BVCebras Fanforum (http://www.bvcebras.com/index.php)
- BV Cloppenburg (http://www.bvcebras.com/board.php?boardid=1)
-- BVC II (http://www.bvcebras.com/board.php?boardid=3)
--- Kreisliga 2017/18 (http://www.bvcebras.com/threadid.php?threadid=1083)


Geschrieben von Django am 21.03.2018 um 23:09:

Sie haben es wieder getan

SF Sevelten vs BVC U23 3:1


Geschrieben von Django am 22.03.2018 um 19:16:

Zitat Schwarz und Weiß vom 26.10

Der eingeschlagene Weg im Herren- und Jugendbereich ist richtig. 11 Spieler haben, wie zuvor geschrieben, den Weg im Sommer in den Herrenbereich geschafft. Wenn es wieder eine ordentliche Anzahl ist, dann schafft davon sicher der ein oder andere den Sprung in die Erste und mit dem Rest kann die U23 sicher schnell in der Spitzengruppe der Bezirksliga angreifen.

Nun wird es aber langsam Zeit, dass sie Ihre Tarnung ablegen und den prognostizierten Weg einschlagen.
Ich vermute, die Kreisklasse wird es werden.


Geschrieben von Exil-BVC'er am 02.04.2018 um 17:12:

0:6 in Cappeln und höchste Abstiegsgefahr

Die Sünden der ehemaligen sportlichen Führung werden jetzt gesühnt. Wie konnte man so gnadenlos naiv den Karren in den letzten beiden Jahren an die Wand fahren. Es muss schnellstens ein neuer Übergangstrainer her. Und wenn dafür wieder gesammelt werden muss. Ein Abstieg wäre schlecht. Welcher A-Jugendspieler (1. Platz Niedersachsenliga!!!) will denn Erfahrung in der 1. Kreisklasse sammeln? Die Scheibels tun mir echt leid. Die exzellente Jugendarbeit kann so für die Katz sein. Vereine ohne Jugendarbeit können sich beim BVC schön bedienen.


Geschrieben von Nikurasu am 02.04.2018 um 21:28:

Das heutige Ergebnis war abzusehen. Es ist überhaupt ziemlich schwer, eine Mannschaft zusammen zu bekommen. Daran kann auch ein neuer Übungsleiter bis zum Sommer nichts ändern. Ich hoffe, dass wir in den übrigen Nachholspielen "mehr" Luft haben, damit A-Jugend und Ergänzungsspieler der Ersten die wichtigen Spiele gewinnen. Kreisklasse kann man hier wirklich keinem verkaufen.


Geschrieben von Django am 03.04.2018 um 10:26:

@ Nikurasu

Glaubst du denn allen Ernstes, dass sich in der neuen Saison was ändern wird.
Die besseren Spieler werden von anderen Vereinen abgefischt, die Ihnen geregelte Einsatzzeiten garantieren und Ihr Platz nicht von abgehalfterten Altherrenspielern blockiert wird.

Geduld ist heute eine Tugend, die in Zeiten, wo Fussball nicht mehr aus ideellen Gründen gespielt wird, nicht mehr vorhanden.
Es wird nur noch geschaut, welcher Verein bietet noch ein paar Euronen mehr und daran misst er seinen Stellenwert.
Die Jugendmannschaften sind teilweise ein Sammelbecken der umliegenden Vereine.
Wenn es dann beim BVC aus irgendeinem Grund nicht klappt, gehen sie zum Heimatverein zurück.
Schon jetzt sind doch einige Spieler gerüchteweise mit anderen Vereinen in Verbindung.

Der Übungsleiter der U23 ist seinerzeit nominell mit über 25 Spielern gestartet, heute ist man froh mit Unterstützung der A-Jugend eine Mannschaft auf den Platz zu bekommen.
Die Punkt wurden mit Hilfe der 1. Mannschaft eingefahren und ansonsten tut man sein Bestes den Verein zu blamieren.

Ich würde mich freuen, wenn deine optimistische Haltung in Sachen BVC endlich aufginge, darf allerdings meine Zweifel anmelden.
Ich vermute, es wird noch schlimmer kommen.


Geschrieben von Exil-BVC'er am 03.04.2018 um 11:59:

Die U23 steht am Scheideweg. Entweder schafft Wichmann es, ein charakterstarkes Team zu bilden oder der Verein muss die U23 auslaufen lassen. Wer es aus der A1 nicht in der ersten Herren schafft, geht dann zu den lieben Nachbarn aus E'feld. Im Prinzip wird es ja schon so gelebt. Vielleicht kann der BVC so ein System daraus machen. Spieler zum TUS ausleihen und bei guter Entwicklung zurückholen. Daraus wird eine Win-Win Situation.

Powered by: Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH