Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Gamemenü Zum Portal Zur Startseite Häufig gestellte Fragen

BVCebras Fanforum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 20 von 568 Treffern Seiten (29): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Vorbereitung 2017/2018
BVC-Alf

Antworten: 221
Hits: 11964

22.01.2018 14:55 Forum: BVC 1. Herren

Es wird im Orga-team des pk-cups -zu dem ich auch gehöre- noch eine Nachbesprechnung geben. Ich persönlich habe an den beiden Tagen ca. 22 Stunden in der Halle verbracht und mit vielen Besuchern sprechen können. Die haben mir logischerweise auch erzählt, was ihnen gefallen hat und natürlich auch, was sie nicht so gut fanden. Die Eintrittspreise waren natürlich ein Thema und die werden sich im nächsten Jahr auch deutlich ändern. Alle anderen Kritikpunkte werden dann in der Nachbesprechung bearbeitet. Nur eines sollte man auch nicht vergessen. Fast alle Helfer waren z. B. zum ersten Mal in der Vorbereitung eines solchen Turnieres involviert und da kann natürlich nicht alles gleich klappen. Aber der Besucher hat auch sehen können, dass der Verein lebt. Das ist leider in der Presse kaum zur Notiz gekommen. Am Herren-Tag waren unsere Ladies mit ca. 20 Spielerinnen – z. B. Nadine als perfekte Wirtin oder Sarantha als Serviererin als Hilfen an Theken, Küche usw. im Einsatz und am Ladies-Day haben unsere Junge sich dann prima revanchiert. Da konnte man David beim Brötchen belegen, Willoh am Bierhahn zapfen oder einige Jungs mit einem Bauchladen durch die Reihen gehen sehen. Für mich ein erster, aber sehr wichtiger Schritt zur Imageverbesserung des Vereines. Und im Moment ist leider so, das es so viele Baustellen gibt, die man unmöglich alle gleichzeitig bearbeiten kann. Step by Step geht es jetzt weiter und es werden nach und nach auch die positiven Meldungen kommen. Gut Ding braucht halt auch Weile.

Thema: Vorbereitung 2017/2018
BVC-Alf

Antworten: 221
Hits: 11964

17.01.2018 20:24 Forum: BVC 1. Herren

Zur HP: Bitte einfach mal hier nachfragen: E-Mail: fairplay@bvcloppenburg.de
Mir gefällt sie so auch nicht, aber das Heft das Handelns haben andere - leider wohl nicht PK - in der Hand.

Thema: Vorbereitung 2017/2018
BVC-Alf

Antworten: 221
Hits: 11964

16.01.2018 18:26 Forum: BVC 1. Herren

Du findest alles hier: https://www.facebook.com/events/383283025419142/

Thema: Kader 2017/2018
BVC-Alf

Antworten: 85
Hits: 7900

11.01.2018 10:06 Forum: BVC 1. Herren

Es ist sehr viel in Bewegung. Aber alles braucht auch etwas Zeit. Wer am kommenden Freitag und Samstag den pk-cup besucht, wird dort auch so manches entdecken können....

Thema: Kader 2017/2018
BVC-Alf

Antworten: 85
Hits: 7900

10.12.2017 18:33 Forum: BVC 1. Herren

Es bleibt abzuwarten, was sich aus der Tagesordnung ergibt...

Thema: Kader 2017/2018
BVC-Alf

Antworten: 85
Hits: 7900

10.12.2017 17:39 Forum: BVC 1. Herren

Morgen in der MT:
Der Kader des früheren Regionalligisten wird sich zwangsläufig verändern, denn mit Sebastian Plog, Maik Nirwing, Faris Giebert und Luca Albrecht stehen im neuen Jahr gleich vier Spieler nicht mehr zur Verfügung.

Thema: DFB-Pokal 2013/14
BVC-Alf

Antworten: 45
Hits: 8113

01.12.2017 11:51 Forum: BVC Damen

Die heutige Platzbesichtigung durch die Stadt Cloppenburg und der Platzkommission hat ergeben, dass der pk-Sportpark Cloppenburg aufgrund der vorgefundenen Platzverhältnisse nicht bespielbar ist. Die Sperrung der Hauptspielfläche und der Nebenplätze gilt bis einschließlich Freitag, den 08.12.2017. Somit entfällt auch die Möglichkeit, das Spiel an den beiden kommenden offiziellen Nachholspieltagen, Dienstag oder Mittwoch (05./06.12.) nachzuholen.

Nächstmögliche und ebenso offiziell angesetzte Nachholspieltage wären Dienstag, 12.12.2017 oder Mittwoch, 13.12.2017.

Da der VfL Wolfsburg am 11.12. um 18:00 Uhr ein Meisterschaftsspiel gegen den FC Bayern München austrägt, muss die Umsetzbarkeit dieser Nachholspielmöglichkeiten noch geprüft werden.

Die bereits erworbenen Eintrittskarten behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit.

Thema: Kreisliga 2017/18
BVC-Alf

Antworten: 38
Hits: 3398

22.11.2017 15:01 Forum: BVC II

Sollte heute Abend jemand zum Spiel der U 23 gegen Essen II gehen wollen - das Spiel ist lt. Fussball.de bereits wieder abgesagt.

Thema: Saison 2017/2018
BVC-Alf

Antworten: 114
Hits: 10062

17.11.2017 11:04 Forum: BVC 1. Herren

Das Spiel heute abend ist abgesagt
Die Frauen spielen am Sonntag in Lastrup.

Thema: Was wird aus dem BVC?
BVC-Alf

Antworten: 278
Hits: 19310

14.11.2017 15:52 Forum: Fußball Allgemein

Scheinbar hat der „Brandbrief“ - wie der Exil-BV'er unseren Leserbrief nennt – doch wohl den einen oder anderen User hier rat-, sprach- oder auch reaktionslos gemacht oder evtl. auch etwas verstört. Es sollte aber einfach mal als Weckruf verstanden werden, dahingehend, das die BV-Cebras, genau wie viele andere BVC-Anhänger mit dem Tun (oder besser Lassen) einiger – nicht aller - Vorständler einfach nicht einverstanden sind.
Und eines soll er auch ganz sicher nicht sein – ein Affront gegen irgendeine Abteilung des „spielenden Personals“.

Das ein reales Zahlenwerk zu einem Jahresetat nicht in die Öffentlichkeit gehören, sollte eigentlich jedem klar sein. Aber was ist den z. B. so schlimm daran, wenn man sagt, ja (oder auch nein) es sind noch (oder keine) Altlasten aus den 90iger Jahren oder vom Tribünen- bzw. Zaunbau abzutragen. Ich meine, dazu kann man sich doch offen und unverbindlich äußern, auch ohne genaue zahlen zu nennen.
Ebenso bin ich der Meinung, das man mit einem offeneren Umgang mit den Anhängern und eben auch mit der Presse ein gewisses Maß an Verständnis erreichen kann und auch verlorenes Terrain zurückgewinen. Offenheit ist eine wichtige Basis für Vertrauen.
Jeder Geschäftsmann und auch Privatier weiß, wenn das Geld knapp ist, muss ich etwas verändern, wenn ich über die Runden kommen will. So sind auch unsere ersten beiden Fragen zu verstehen. Keiner, wirklich keiner will z. B. die Frauenteams gegen die Herrenteams ausspielen und die Jugend braucht ebenso ihren Platz. Gerade sie ist doch die Zukunft eines Vereines und die wohl z. Zt. am besten laufende Abteilung.
Ich gehe mal davon aus, dass alle 3 Abteilungen ihre eigenen Sponsorentöpfe haben. Dann muß man doch einfach kaufmännisch handeln. Reicht das Geld nicht, dürfen auch Gedanken über einen Ligenwechsel bei den Damen und/oder Herren nicht tabu sein. Das so etwas funktionieren kann, haben viele Vereine schon bewiesen.
Und noch eins:
Ehrenamt ist nicht Arbeit die nicht bezahlt wird, sondern Arbeit die nicht bezahlt werden kann und daher in fast jedem Verein unverzichtbar. Gilt natürlich für alle, vom Präsidenten bis zum Platzwart.

...und ein paar mehr Reaktionen wären auch nicht schlecht...

Thema: Saison 2017/2018
BVC-Alf

Antworten: 114
Hits: 10062

12.11.2017 11:10 Forum: BVC 1. Herren

Gespannt sein darf man auch auf die morgigen Berichte der heimischen Presse. Ich wünsche mir auf jeden Fall eine schonungslose Berichterstattung. Die beiden Kameraden machten gestern auch einen ziemlich ratlosen Eindruck.

Thema: Saison 2017/2018
BVC-Alf

Antworten: 114
Hits: 10062

11.11.2017 23:00 Forum: BVC 1. Herren

Natürlich höre ich auch den Buschfunk, daher auch meine Forderung nach fundierten Antworten. Aber die wird es ja wie so oft nicht geben. Aber vielleicht holt ja Herr Kenkel mal den Besen raus.

Thema: Saison 2017/2018
BVC-Alf

Antworten: 114
Hits: 10062

11.11.2017 22:33 Forum: BVC 1. Herren

Ein Spiel, dass viele, nicht nur sportliche Fragen aufwirft. Bin mal gespannt, ob es Antworten gibt.
Fast 10 Stunden unterwegs für 90 Minuten - ich hätte fast Fußball geschrieben. Irgendwie fühle ich mich verar.... und erwarte Antworten und Reaktionen!

Thema: Saison 2017/2018
BVC-Alf

Antworten: 114
Hits: 10062

10.11.2017 12:38 Forum: BVC 1. Herren

Wenn man sich an den nackten Zahlen orientiert, kann oder muss man zufrieden sein.
Wenn am sich allerdings mal die Spielverläufe ansieht, sieht es aber doch ein wenig anders aus, und das, so meine ich, kann auch eine kleine Unzufriedenheit auslösen. Mit konstanteren Leistungen über 90 Minuten wäre auch etwas mehr drin gewesen. Spiele wie z. B. gegen SVG (1. HZ) oder in Spelle die 2. HZ machen so manchen Fan ein wenig ratlos, denn sie wissen auch, was wirklich in der Mannschaft steckt.

Thema: Saison 2017/2018
BVC-Alf

Antworten: 114
Hits: 10062

06.11.2017 16:49 Forum: BVC 1. Herren

Was den möglichen Kunstrasenplatz angeht,liegt der Ball nach wie vor bei der Stadt. Die Nutzung eines solchen Platzes wurde bei der öffentlichen Sitzung im Oktober 2016 auch angesprochen und der BVC war durchaus bereit, die Nutzung für alle Vereine zu ermöglichen.
Den Soccercourt im MGP halte ich persönlich auch für Geldverbrennung, aber andere Vereine sehen hier wohl einen dringenden Handlungsbedarf. Für Trainingszwecke halte ich ihn auch für vollkommen ungeeignet. Für mich sieht es so aus, das dieser Court im Hinblick auf die geplante Verlegung des Jugendtreffs von der Roten Schule zum ehemaligen Lehrschwimmbecken gebaut werden soll.
Einen Greenkeeper sucht der BVC händeringend, nur will es scheinbar keiner machen und auch - Achtung Satire - ein Frührentner möchte verlässlich ein paar Euronen bekommen.
Die Toiletten der Tribüne werden regel(un)mäßig? von einer Frau gesäubert. Das habe ich selbst gesehen und auch Herbert Schröder durfte ich beim Platz abkreiden schon bewundern. Aber bei jedem Heimspiel eine Toilettenfrau wie bei Sanifair o. ä. abzustellen halte ich dann doch für übertrieben.
Tribünenreinigung wurde meines Wissens oft von Werner Plate und seinen Leuten gemacht. Aber die sind nicht mehr da, weil ein anderer Caterer fast das gesamte Stadioncatering übernommen hat. Für mich leider auch ein Schritt rückwärts. Für den Kaffee gibt es z. B. spätestens zur Halbzeitpause keine Milch mehr (bei mir schon mehrfach vorgekommen) und andere Zuschauer haben dann ganz darauf verzichtet. Und aus der VIP-Lounge hört man auch nicht viel gutes. O-Ton eines Bekannten: Kalt und Alt scheint hier das Motto zu sein.

Also, wer sich bei Rasenpflege und Sauberkeit engagieren möchte, kann sich gerne auf der Geschäftsstelle oder beim Präsidium melden.

Thema: Saison 2017/2018
BVC-Alf

Antworten: 114
Hits: 10062

06.11.2017 12:06 Forum: BVC 1. Herren

Hier noch mal ein Post von Rubbel99 vom 20.Oktober 2016. Ich war damals auch dabei und muss sagen, dass der Stadt den BVC und seinen Plänen mit Sicherheit nicht am A... vorbei geht. Es wäre ja wirklich schön, wenn einem beim Namen Cloppenburg sofort der BVC in den Kopf schießt, aber das ist leider (immer noch) nicht so. Andere Vereine haben auch ihre Wünsche und müssen ebenso berücksichtigt werden wie der BVC. Und in der Politik ist schnelles Handeln leider nicht so möglich wie in der freien Wirtschaft. In diesem Sinne bleibt eigentlich nur der Satz: "Gut Ding braucht Weile".

Stadionprobematik: Wiese sucht Dialog und präsentiert Lösungen

In einer öffentlichen Sitzung suchte Cloppenburgs Bürgermeister Dr. Wolfgang Wiese gestern Abend den Dialog mit dem BVC und präsentierte Lösungen. Wiese leitete die Sitzung, in der neben dem Bürgermeister und Teilen des BVC-Vorstands auch Jugendtrainer und -spieler des BVC, Interessierte sowie die örtliche Presse teilnahm.

Für den BV Cloppenburg saßen Bernd Dorissen, der sportliche Leiter Sebastian Schütte, Dieter Becker, Daniel Plate und einige Jugendtrainer mit -spielern in der Sitzung. Wiese eröffnete den Dialog und machte sofort klar, dass keiner eine Beeinträchtigung oder die Einstellung des Spielbetriebs wolle. Deshalb müsse darüber gesprochen werden. Zu Beginn erörterte Wiese die Veränderungen im Pacht- und Nutzungsplan: So gehörte früher das komplette Stadion zur gepachteten Fläche, aktuell umfasst der Pachtvertag lediglich die Fläche um das Hauptspielfeld und die Plätze 2 und 3. Genutzt wird weiterhin das gesamte Stadion, was mit der Stadt Cloppenburg auch abgesprochen ist. Das sei jedoch nur solange möglich, wie es keine andere Nutzung gibt, so Wiese.

„Der Mehrgenerationenpark mit seinen vielen Sport- und Freizeitmöglichkeiten ist lange geplant“, machte Wiese deutlich. Eine Grafik aus dem Jahr 2008 unterstrich dies deutlich. Letzte Planungen datieren aus 2012 und zeigen die aktuell beschlossenen Umbauten im Stadion. Die Stadt Cloppenburg sieht sich in der Zwickmühle: „Wir wissen nicht, wie wir uns verhalten sollen. Es müssen Lösungen aufgezeigt werden, in der die verschiedenen Anforderungen berücksichtig werden“, so Wiese. Der Bürgermeister bat den BVC, seine aktuelle Situation einmal näher zu erörtern. Dieter Becker übernahm dies und machte klar, dass derzeit sechszehn Mannschaften im Spielbetrieb aktiv sind, weitere sieben Teams sind reine „Trainingsmannschaften“. In naher Zukunft stoßen drei neue Mannschaften hinzu. Der BVC erfreue sich über regen Zulauf, zuletzt stießen zwanzig Flüchtlinge zum Verein. Dort sei die Situation aber schwierig und aufgabenreich, weil es Probleme mit den Spielgenehmigungen und der Integration in die verschiedenen Mannschaften gibt. Dort sucht der Klub aber bereits nach Lösungen und Wegen, man sei auf einem guten Weg. Anders sehe es nun mit den Flächen aus. Becker machte deutlich: „Vorne fehlen nun die Flächen für Jugendteams, nach hinten raus wird das Gelände aufgrund der Motorsportgeschichte abschüssig und die Anlage gerader Felder ist dort unmöglich. Die Wälle und das ehemalige Fahrerlager müssten weg um neue Plätze zu schaffen. Schon jetzt müssen sich die E-Junioren behelfen und finden kaum Flächen, wo ordentliches Training möglich ist. Die ehemalige Grasbahn ist nicht geeignet, weil diese nach den Rennen nie wirklich geebnet wurde. Zudem müssen Trainingszeiten immer wieder angepasst werden, weil sich die schulische Situation der Spieler immer wieder verändert und die Jungs dort teilweise stark eingebunden sind.“

Bürgermeister Wiese brachte zeigte einen Lösungsplan seitens der Stadt auf (siehe unten), die bereits bei der Planung des Mehrgenerationenpark bedacht wurde. Dieser Lösungsvorschlag sieht neben zwei Großspielfeldern und zwei Kleinspielfeldern auch einen möglichen Kunstrasenplatz vor. Wiese erörterte diese Möglichkeit und stieß beim BVC auf offene Ohren. Dieter Becker: „Ein Kunstrasenplatz wäre ein Traum und würde auch den anderen Stadtvereinen helfen. Ein Kunstrasenplatz wäre eine Hilfe für alle.“ Wiese begründete die Option des Kunstrasenplatzes mit dem Argument, dass das Feld immer bespielbar sein muss. Doch Wiese beleuchetet auch die Kehrseite: „So ein Kunstrasenplatz kostet rund 800.000 €, inklusive Be- und Entwässrung und Beleuchtung. Zudem wissen wir nicht, was sich noch unter den Wällen befindet. Die ganzen Räubergeschichten über die Wälle kenne ich auch, wir müssen aber Fakten beleuchten. Und da muss sich in naher Zukunft ein Labor mit Bodenproben beschftigen, damit wir genaueres wissen. Für die Stadt sind das weitere Kosten.“ Wiese gestand aber auch Fehler seitens der Stadt ein: „Es wurden sich in der Vergangenheit und bei den Planungen zum Mehrgenerationenpark zu wenige Gedanken gemacht. Nun müssen wir die Flächen schaffen.“

Wiese hatte kaum ausgesprochen, da warf Hubert Kulgemeyer eine Frage in den Raum: „Kann der BVC sich selbst einbringen oder muss die Stadt dem Verein einen Platz auf einer Fläche bauen, die der BVC nur gepachtet hat?“ Bernd Dorissen beantwortete die Frage umgehend und ließ durchblicken, dass es seitens des BVC kein Problem sei Eigenleistungen zu erbringen. Der Verein benötige nur dir Flächen. Zudem sei bereits ein Vereinsmitglied „auf heißen Kohlen“ und fragte bereits mehrfach an, wann mit dem Abtragen der Wälle beginnen werden könne, fügte Dieter Becker hinzu. Bürgermeister Wiese stellte klar, dass es ohne Eigenleistungen nicht gehen wird. Die Stadt bezuschusst die Vorhaben, die jeder Verein beantragen kann, wird aber keine Plätze alleine bezahlen. Eigenleistungen würden in Geld umgerechnet und umberechnet werden.

Der BVC drängte auf eine kurzfristige Lösung und Wiese sagte seine Unterstützung zu. Er wies aber auch auf die Hürden der Behörden hin. „Wir machen den Vorschlag im Haushalt, die nächste Haushaltsplansitzung ist allerdings erst im November. Im Februar wird der neue Haushalt berechnet, anschließend folgt das übliche Ausschreibungsverfahren. Frühestens im März, eher jedoch im Frühsommer könnte man dann mit Ergebnissen rechnen.“ Das ehemalige Fahrerlager ist zudem noch als Standpunkt für eine eventuelle Flüchtlingsunterkunft beschlossen, auch hier stellte Wiese Möglichkeiten in Aussicht. „Wir haben den Standort beschlossen in einer Zeit, wo wir größte Not hatten, die Menge die uns avisiert wurde unterzubringen. Heute stellt sich die Situation deutlich entspannter dar, aber man kann sicherlich in der nächsten Sitzung Ausschusses darüber reden und jetzt ist die günstige Gelegenheit.“

Der BVC rechne auch in der nahen Zukunft mit weiterem Zulauf im Verein und möchte sich der Aufgabe stellen. Der Verein versucht alles mögliche, um allen Kindern gerecht zu werden. Nach Hause geschickt werde niemand. Die Stadt Cloppenburg ist nun in der Pflicht und ist sich dieser Aufgabe auch bewusst. Wiese hält am Kunstrasenplatz fest, weiß aber auch das schnelle Lösungen benötigt werden. Der von der Stadt Cloppenburg präsentierte Lösungsplan stieß durchweg auf positive Resonanz bei den anwesenden Zuhörern. Der Ball liegt nun bei der Stadt, die das Spielgerät möglichst schnell weiterspielen sollte...

Thema: Saison 2017/2018
BVC-Alf

Antworten: 114
Hits: 10062

21.10.2017 12:39 Forum: BVC 1. Herren

Lese mal den Spielbericht im Delmenhorster Kreisblatt.

Thema: Saison 2017/2018
BVC-Alf

Antworten: 114
Hits: 10062

06.10.2017 10:44 Forum: BVC 1. Herren

Sonntag gegen Göttingen:
Hallo zusammen, für euch zur Info:
Das Spiel wird aller Voraussicht nach witterungsbedingt ausfallen müssen.
Mit freundlichen Grüßen
Sebastian Schütte

Thema: Saison 2017/2018
BVC-Alf

Antworten: 114
Hits: 10062

25.09.2017 10:58 Forum: BVC 1. Herren

Die teilweise unerwarteten, um nicht zu sagen kuriosen Ergebnisse des letzten Wochenendes zeigen aber auch, dass z. Zt wohl jeder jeden schlagen kann. Richtig stabil scheint kein Team zu sein und von daher heißt es doch, etwas unbeschwerter schon, aber zum richtigen Durchatmen reicht es noch lange nicht. Immerhin sehe ich gute Chancen, auch aus Spelle etwas mitzunehmen. Und dreckige Siege wie gegen Uphusen bringen auch 3 Punkte...

Thema: U.S.I. Wolfsburg / TuS Sulingen
BVC-Alf

Antworten: 7
Hits: 541

12.09.2017 13:25 Forum: Auswärts

...und noch etwas für die Sulingen-Fahrer:

Hallo aus Sulingen,
da zwei Abfahrten in Richtung Sulinger Sportpark gesperrt sind, geben wir folgenden Hinweis zur Anfahrt:
Bitte nehmt auf der Umgehungsstr. B214 die Abfahrt Minden, anschließend bitte Richtung Stadtmitte fahren. Im Navi oder bei GoogleMaps bitte Werner-Kling-Str. eingeben. Ihr werdet dann automatisch zum Sportpark geführt. Ihr benötigt maximal 5 Minuten mehr.

Zeige Themen 1 bis 20 von 568 Treffern Seiten (29): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH
Besucher gesamt : 908143 «» Besucher heute : 5282 «» Besucher gestern : 3017