Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Gamemenü Zum Portal Zur Startseite Häufig gestellte Fragen

BVCebras Fanforum » BV Cloppenburg » BVC Damen » Zweite Liga » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (26): « erste ... « vorherige 24 25 [26] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Exil-BVC'er Exil-BVC'er ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 20.03.2010
Beiträge: 2173

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die Argumentation 11.00 Uhr kenne ich. Die Anstosszeit ist und bleibt für mich zuschauerunfreundlich. Natürlich hat der BVC mehr Zuschauer verdient. Ob Männer, Damen oder die Jugend. Die Mannschaften werden für die Vergangenheit abgestraft. Deswegen braucht es neue Leute, die vernünftig wirtschaften und sportlich einen klaren und langfristigen Plan oder auch umsetzbare Visionen haben. Dieses von Jahr zu Jahr durchhangeln macht den härtesten Fan mürbe. Und die "Harten" werden immer weniger.....


Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Exil-BVC'er am 24.09.2018 21:00.

24.09.2018 20:59 Exil-BVC'er ist offline Email an Exil-BVC'er senden Beiträge von Exil-BVC'er suchen Nehmen Sie Exil-BVC'er in Ihre Freundesliste auf
Jonos
Eroberer


Dabei seit: 04.12.2012
Beiträge: 50

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wirklich alles sehr schade! Eine Stadt wie Cloppenburg bekommt 130 Zuschauer zum Heimspiel seiner Frauen ins Stadion. Mindestens bei der Hälfte der Zuschauer handelt es sich Personen, die einen engen Kontakt zu den Spielerinnen haben. Vielleicht müssen sich die Mädels doch einmal mit einem Stand in der Fussgänger-Zone präsentieren!


25.09.2018 13:26 Jonos ist offline Email an Jonos senden Beiträge von Jonos suchen Nehmen Sie Jonos in Ihre Freundesliste auf
BVC-Alf
Moderator


Dabei seit: 28.01.2010
Beiträge: 657

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Auch wenn die Cloppenburger nicht hinter dem BVC stehen, könnten sie den tollen Frauen und den Trainerinnen, die es auch ohne Herrn Sprehe geschafft haben eine konkurrenzfähige Mannschaft zusammenzustellen, den verdienten Respekt zollen!

Dazu folgendes:
Ich gönne den Frauen ihren Erfolg und ich stehe seit Jahrzehnten hinter dem BVC! Auch wenn mit Hilfe der EWE und ohne AS ein vermutlich konkurrenzfähiger Kader zusammengestellt werden konnte, so bleibt doch die Frage, wie eine - ich schätze mal ca. 50% teuerere Spielzeit - finanziert werden soll oder finanzierbar sein soll? Ohne Kürzungen im Herrenbereich ist das nicht zu leisten. Und das lässt mich sauer aufstossen, da ja auch die Vereinsführung die Mitglieder (ja, bin ich auch) total im Unwissen stehen lässt. Sicherlich erwarte ich nicht, das mit harte Zahlen genannt werden - die höre ich in den Generalversammlungen - aber ein grober Rahmen der Finanzierungen wäre schon schön. Dafür gibt es die Möglichkeit einer Infopost an die Mitglieder. Und wenn, wie ich vermute, irgendwelche "Dunkelmänner" im Hintergrund den Plan verfolgen, den BVC langfristig zu einem Frauenfussballverein zu machen, warum spielt man nicht mit offenen Karten. Denn eines mag der gemeine Cloppenburger oder das gemeine Vereinsmitglied auch nicht: Unwissenheit oder gar hinters Licht geführt werden. Für mich auch ein Grund fehlender Zuschauer - und das nicht nur bei den Frauen.


25.09.2018 14:13 BVC-Alf ist offline Email an BVC-Alf senden Beiträge von BVC-Alf suchen Nehmen Sie BVC-Alf in Ihre Freundesliste auf
Exil-BVC'er Exil-BVC'er ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 20.03.2010
Beiträge: 2173

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Alf hat in seinen Post den wunden Punkt aufgezeigt. Wenn die Fahrt beim BVC Richtung Frauenfussball tatsächlich aufgenommen wird, dann ist das mehr als bitter für die 99,5 Jahre alte Herrenabteilung. Es ist doch mehr als offensichtlich, dass beim BVC nicht mehr die besten Spieler aus der Region in der ersten Herren kicken. Spätestens im nächsten Jahr hat es der rührige Club aus Bevern wohlmöglich geschafft, nach 40 ! Jahren den BVC als stärkste Herrenmannschaft im LK abzulösen. Mit welchen Spielern? Ja, Spieler, die in der Vielzahl beim BVC ausgebildet wurden. Warum? Geld spielt bestimmt eine Rolle.....Aber noch einmal: Der Damenfussball hat sicher seine Berechtigung beim BVC. Aber das geht nicht zu Lasten der männlichen Riegen. Was bringt die beste Jugendarbeit, wenn die Spieler mangels Perspektiven und finanziellen Mitteln im Herrenbereich nachher in Bevern oder E'feld landen?

Der neue Vorstand, der ja irgendwann kommen muss, sollte die Situation neu bewerten. Die Politik hat in diesen Tagen gezeigt, dass sich Alphatiere irren können, aber auch die Größe haben, Entscheidungen zu revidieren. Warum nicht beim BVC?


25.09.2018 15:41 Exil-BVC'er ist offline Email an Exil-BVC'er senden Beiträge von Exil-BVC'er suchen Nehmen Sie Exil-BVC'er in Ihre Freundesliste auf
Jonos
Eroberer


Dabei seit: 04.12.2012
Beiträge: 50

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich finde es gut, dass du die Misere im Herrenbereich nicht auf die Frauenmannschaft schiebst. Die Grundlage hat Herr Spreche in den Vorjahren gelegt und finanziert. Für den 2.Liga-Betrieb wird der BVC heute einige Euronen vom DFB kassieren hinzu kommt die Unterstützung durch die EWE. Wenn man bedenkt, dass die Gehälter für die Spielerinnen heute nur noch im 450,00 Euro-Bereich liegen, dürfte die finzielle Lücke nicht so riesig und finanzierbar sein. Wo immer die Fehler in der Vergangenheit liegen mögen, die Frauen sollten nicht dafür gescholten werden. Sie liefern ehrliche Arbeit ab!


25.09.2018 21:22 Jonos ist offline Email an Jonos senden Beiträge von Jonos suchen Nehmen Sie Jonos in Ihre Freundesliste auf
Exil-BVC'er Exil-BVC'er ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 20.03.2010
Beiträge: 2173

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Woher nimmst Du die Erkenntnis, dass bei den Damen lediglich auf Minijobbasis gearbeitet wird? TS wird sicherlich keinen 450 € Vertrag für drei Jahre in der Tasche haben. Ich kann es Dir nicht beweisen, aber da wird für die ein oder andere Spielerin noch mehr gezahlt werden müssen. Das Geld vom DFB reicht hinten und vorne nicht, um den Etat zu decken. Die Einnahmen von der EWE sind im Übrigen für den Gesamtverein bestimmt. Ob davon bei den Herren oder in der Jugend so viel ankommt?


26.09.2018 08:20 Exil-BVC'er ist offline Email an Exil-BVC'er senden Beiträge von Exil-BVC'er suchen Nehmen Sie Exil-BVC'er in Ihre Freundesliste auf
Schwarz und Weiß Schwarz und Weiß ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 04.08.2017
Beiträge: 51

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@Jonos: in welcher Welt lebst du? Bei den Damen spielen zum Teil Vollprofis. Und du meinst die bestreiten ihren Lebensunterhalt (Miete, etc. pp.) mit 450 Euro im Monat?


26.09.2018 10:21 Schwarz und Weiß ist offline Email an Schwarz und Weiß senden Beiträge von Schwarz und Weiß suchen Nehmen Sie Schwarz und Weiß in Ihre Freundesliste auf
Jonos
Eroberer


Dabei seit: 04.12.2012
Beiträge: 50

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Grundsätzlich bin ich sehr überrascht, wie sehr die Frauen für die Misere im Verein verantwortlich gemacht werden. @ Schwarz und Weiß woher nimmst du die Erkenntnis, dass die Frauen zum Teil Vollprofis sind. Selbst Aga Winsco arbeitet nebenher bei Spreche. Ich finde es schade, dass wir uns hier gegenseitig zerfleischen. Ich wünsche mir sehr, dass es bald einen handlungsfähigen Vorstand gibt, der die Karten offen auf den Tisch legt.


26.09.2018 13:59 Jonos ist offline Email an Jonos senden Beiträge von Jonos suchen Nehmen Sie Jonos in Ihre Freundesliste auf
Exil-BVC'er Exil-BVC'er ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 20.03.2010
Beiträge: 2173

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die Damen sind nicht für Misere zuständig. Da hast Du etwas falsch verstanden. Es geht schlichtweg um Transparenz ggü. den Mitgliedern und Fans. Eine Entscheidung pro irgendeiner Premiummannschaft kann doch einmal auf einer Mitgliederversammlung kommuniziert werden. Und wenn es nur in einem Mitgliederbrief geschieht. Solange hier nicht offen und ehrlich mit den Mitgliedern und Fans umgegangen wird, werden sich die Zuschauerzahlen nicht verbessern. Deswegen meine gebetsmühlenartige Forderung nach einem volksnahen und kompetenten Vorstand.


Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Exil-BVC'er am 26.09.2018 16:18.

26.09.2018 16:13 Exil-BVC'er ist offline Email an Exil-BVC'er senden Beiträge von Exil-BVC'er suchen Nehmen Sie Exil-BVC'er in Ihre Freundesliste auf
Nikurasu Nikurasu ist männlich
Administrator




Dabei seit: 26.01.2010
Beiträge: 4161

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mal eine ganz einfache Rechnung:
130 Zuschauer zahlen 5 Euro Eintritt = 650 Euro
Sind bei 13 Heimspielen 8450 Euro
(nicht berücksichtigt ist, dass viele Zuschauer auch noch Freikarten über die Spielerinnen bekommen oder Presse- und Schiedsrichterkarten)

Selbst wenn sich die Zuschauereinnahmen noch erhöhen, reichen diese bei weitem nicht aus, um die lfd. Kosten zu decken.

Eine Busfahrt nach München zu Bayern II kostet sicherlich ca. 5000 Euro. Es sind ca. 1500 Kilometer und der Busfahrer wird zwei Tage benötigt, bei so einer Entfernung meist auch noch ein zweiter Busfahrer. Dazu kommt noch der Hotelaufenthalt. Selbst wenn ein Doppelzimmer nur 60 Euro kostet, sind locker 750-800 Euro bei den weiteren Fahrten weg. Dazu kommt noch die Verpflegung.

Der Zuschuss, der vom DFB kommt, soll laut Zeitungsberichten ca. 35.000 bis 40.000 Euro betragen. Also nicht mehr als ein Tropfen auf dem heißen Stein.

Es mag sein, dass einige Jugendspielerinnen oder die Neuzugänge aus Oythe nur 450 Euro verdienen, sicherlich aber nicht die Spielerinnen aus Amerika/Neuseeland, das ist alleine rechtlich schon nicht möglich, da kann man den Wert eher verdreifachen. Zudem wohnen einige dieser Spielerinnen dem Vernehmen nach auch im Hotel. Das kostet sicherlich auch um die 3000 Euro im Monat.
-------------------------

Es geht nicht darum, sich gegenseitig zu zerfleischen, sondern einfach um Transparenz. Ich habe zu den Verantwortlichen im Frauenbereich einen sehr guten Draht und begleite die Frauen seit der ersten Regionalliga-Saison. Aber für mich ist die erste Herren nun einmal nicht verhandelbar. Wenn man sich die Konkurrenten in der ersten und zweiten Liga ansieht, so handelt es sich entweder um Vereine, wo die Herren ebenfalls Bundesliga spielen (Wolfsburg, Bayern, Werder, etc.) oder wo rein auf die Karte Frauenfußball gesetzt wird (Sand, Potsdam, Frankfurt, etc.). Zwei Premiummannschaften kann sich bis auf Meppen und vielleicht noch Saarbrücken keiner erlauben. Beispiel: Die Herren vom SC Sand spielen in der Kreisliga.
Von unserer Frauenmannschaft gibt es sogar Autogrammkarten (siehe BVC-Homepage). Man gewinnt den Eindruck, dass einige Verantwortliche die Zukunft unseres Vereins rein oder ausschließlich im Frauenbereich sehen. Und das fände ich im Zuge der Gleichberechtigung auch nicht fair (Gleichberechtigung ist in meinen Augen übrigens keine Einbahnstraße). Die erste Herren hat nur Spieler aus der U19 hochgezogen. Es ist super, dass wir den jungen Spielern eine Chance geben, aber während wir ein Durchschnittsalter von 21 Jahren haben, wohnen bei den Frauen teilweise einige Spielerinnen im Hotel. Das ist meine Meinung dazu. Ich hoffe bei der Betrachtung einfach nur, dass der Herrenbereich nicht zu kurz kommt und uns andere Vereine im Landkreis den Rang ablaufen.


26.09.2018 18:20 Nikurasu ist offline Email an Nikurasu senden Homepage von Nikurasu Beiträge von Nikurasu suchen Nehmen Sie Nikurasu in Ihre Freundesliste auf Füge Nikurasu in deine Contact-Liste ein
Exil-BVC'er Exil-BVC'er ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 20.03.2010
Beiträge: 2173

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube, dass jetzt die Diskrepanz zwischen der Finanzierung der Damen und der Herren eindrucksvoll bewiesen wurde. Da stimmt das Verhältnis einfach nicht mehr. Der BVC ist seit 99,5 Jahren vorwiegend ein Herrenverein und dies sollte auch entsprechend fortgeführt werden. Alles andere ist auch für mich inakzeptabel.


26.09.2018 19:11 Exil-BVC'er ist offline Email an Exil-BVC'er senden Beiträge von Exil-BVC'er suchen Nehmen Sie Exil-BVC'er in Ihre Freundesliste auf
Seiten (26): « erste ... « vorherige 24 25 [26]  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH
Besucher gesamt : 2150275 «» Besucher heute : 6008 «» Besucher gestern : 7877