Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Gamemenü Zum Portal Zur Startseite Häufig gestellte Fragen

BVCebras Fanforum » Medien » Andere Fotos » Unterwegs mit dem OSC... » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Rubbel99
Haudegen


Dabei seit: 15.07.2012
Beiträge: 569

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Niedersachsenpokal, Halbfinale, Part II - was mit der U17 bereits erfolgreich endete sollte am Mittwoch auch mit den Damen erfolgreich werden. Und das wurde es!

FC Pfeil Broistedt vs. Osnabrücker SC
1:3 (0:2)
NFV-Pokal Halbfinale Frauen, Deutschland
Sportplatz Broistedt, Lengede
400 Zuschauer


Beim Ost-Niedersachsenligisten FC Pfeil Broistedt wollten wir ins Finale einziehen. Drei Stunden Fahrt lagen zwischen Osnabrück und dem kleinen Teil der Gemeinde Lengede südlich von Peine und bei Salzgitter, drei Stunden voller Vorfreude auf einen tollen Pokaltag. Zwei Busse machten sich auf den Weg, wir wurden von einer breiten Fanbase unterstützt. Und das sollte später noch für legendäre Momente sorgen.

Doch zunächst ging es um das Ticket und vor uns lagen mindestens neunzig Minuten Pokalfight. Doch wir wussten worum es geht, entsprechend konzentriert gingen die Damen ins Spiel. Der Lohn dafür war eine über weite Strecken dominante OSC-Mannschaft und ein am Ende verdienter 3:1 - Erfolg der Rot-Weißen. Und das vor einer überragenden Kulisse: 400 Zuschauer (davon gut 100 Osnsabrücker) sorgten für einen tollem Rahmen und ordentlich Stimmung am Platz.

Apropos Platz: das ist in Broistedt nichts besonderes. Kein Ausbau, lediglich ein großes Vereinsheim mit sehenswertem Außenbereich und Biergarten bieten ein Highlight. Ansonsten spielt Pfeil Broistedt auf einem gewöhnlichen Sportplatz mit Flutlicht.

Besonders war aber, was sich nach Abpfiff tat. Schiedsrichterin Celina Dettmering pfiff das Match ab, beim OSC brachen alle Dämme. Das Team hatte soeben Geschichte geschrieben und kann nun den ganz großen Wurf landen. Entsprechend gefeiert wurde noch in Broistedt und auch die gesamte Rückfahrt gestaltete sich zur rollenden Party. Einfach herrlich!

Wir sind im Finale, wir spielen um den DFB-Pokal und wollen jetzt auch unseren Finalgegner Eintracht Braunschweig schlagen. Das Match steig am 01.06. - für den Autor dieser Zeilen und den gesamten OSC ist das ein besonderer Tag. Der OSC kann da gleich doppelter Pokalsieger werden. Um 12:00 Uhr spielen unsere U17-Juniorinnen gegen den SV Meppen, um 15:00 Uhr kommt es dann zum Finale der Damen zwischen dem OSC und Braunschweig.



Bildanhänge:
Dateiname: Broistedt_(1).jpg
Dateigröße: 345.21 KB
Download Downloads: 0
Dateiname: Broistedt_(2).jpg
Dateigröße: 304.92 KB
Download Downloads: 0
Dateiname: Broistedt_(3).jpg
Dateigröße: 247.20 KB
Download Downloads: 0
Dateiname: Broistedt_(4).jpg
Dateigröße: 332.21 KB
Download Downloads: 0
Dateiname: Broistedt_(5).jpg
Dateigröße: 145.44 KB
Download Downloads: 0

04.05.2019 08:45 Rubbel99 ist offline Email an Rubbel99 senden Beiträge von Rubbel99 suchen Nehmen Sie Rubbel99 in Ihre Freundesliste auf
Rubbel99
Haudegen


Dabei seit: 15.07.2012
Beiträge: 569

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Vor einer Woche ging es ein letztes Mal mit der U17 in dieser Saison in der Liga (es folgen noch ein Pokalfinale und ein Relegationsspiel) auswärts ran. Wir waren zu Gast im Landkreis Leer.

JSG Nortmoor vs. Osnabrücker SC
1:2 (1:0)
U17 Niedersachsenliga, Deutschland
Sportplatz Nortmoor, Nortmoor
50 Zuschauer


Über die A1 und die B72 ging es bis nach Filsum, von dort aus weiter über ein paar Landstraßen ins beschauliche Nortmoor. Wir wollten unsere Spitzenposition untermauern und waren vorbereitet. Doch spielerisch lief es erst nach der Pause wirklich rund und wir konnten einen knappen, aber verdienten Erfolg feiern.

Die JSG Nortmoor ist Teil des SV Nortmoor und spielt auf der Sportanlage am Hasselter Heuweg. Hier hat der Klub seine Anlage mit drei Rasenplätzen, einem Beachplatz, einer Halle und einem echt netten Vereinsheim. Der Hauptplatz ist sogar mit einer kleinen Überdachung ausgebaut. Zudem verfügen alle Plätze über Flutlicht.

Fünfzig Zuschauer waren ungefähr am Platz, Stimmmung gab es keine. Doch die JSG-Eltern kümmerten sich mit Kaffee, Kuchen und Wurst vom Grill (je 1.-€) liebevoll um das Wojhl von Zuschauern, Spielerinnen und Trainern.

Spiel gewonnen, Hürde genommen, drei weitere Punkte eingefahren. Mehr wollten wir nicht. Und mehr taten wir auch nicht. In wenigen Wochen ist die Saison zu Ende, im Pokalfinale und der Relegation zur Bundesliga wird es dann entscheidend. Alles vorher sind nur noch Pflichtspiele.



Bildanhänge:
Dateiname: SV_Nortmoor_(1).jpg
Dateigröße: 347.81 KB
Download Downloads: 0
Dateiname: SV_Nortmoor_(2).jpg
Dateigröße: 289.50 KB
Download Downloads: 0
Dateiname: SV_Nortmoor_(3).jpg
Dateigröße: 254.40 KB
Download Downloads: 0
Dateiname: SV_Nortmoor_(4).jpg
Dateigröße: 431.37 KB
Download Downloads: 0
Dateiname: SV_Nortmoor_(5).jpg
Dateigröße: 402.19 KB
Download Downloads: 0
Dateiname: SV_Nortmoor_(6).jpg
Dateigröße: 392.26 KB
Download Downloads: 0
Dateiname: SV_Nortmoor_(7).jpg
Dateigröße: 241.60 KB
Download Downloads: 0

13.05.2019 19:07 Rubbel99 ist offline Email an Rubbel99 senden Beiträge von Rubbel99 suchen Nehmen Sie Rubbel99 in Ihre Freundesliste auf
Rubbel99
Haudegen


Dabei seit: 15.07.2012
Beiträge: 569

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ein letztes Mal auf Reisen - das ging es unlängst auch in dieser Oberligasaison mit den Damen. Das Pokalfinale in Barsinghausen ausgelassen führte uns unser "letzter Weg" in den hohen Norden.

TSV Abbehausen vs. Osnabrücker SC
2:5 (1:2)
Frauen Oberliga Niedersachsen, Deutschland
Sportzentrum Abbehausen, Nordenham
70 Zuschauer


Über die A1, die A29 und vorbei an Oldenburg, Brake und auch Esenshamm (da werden Erinnerungen an die eigene Laufbahn wach) erreichten wir nah gut zwei Stunden den Nordenhamer Stadtteil Abbehausen und das dortige Sportzentrum. Beim Aufsteiger TSV Abbehausen ging es um die letzten Punkte auf fremden Boden und wir wollten gewinnen. Und das lief am Ende besser als gedacht.

Doch zunächst warf ich ein Blick auf die Sportanlage: Zwei Rasenplätze und ein "Kunstrasen" kann der TSV sein Eigen nennen. Der Kunstrasen ist runter, arg in die Jahre gekommen und muss dringend getauscht werden. Die Stadt Nordenham als Eigentümer kann jedoch keine Mittel freigeben und so wird der Platz vor und in der Halbzeit eines jeden Spiels ordentlich gewässert. Doch das sollte uns nicht stören, wir spielten nebenan auf Rasen. Ausgebaut ist keiner der Plätze, ein kleiner Bach trennt den Kunstrasen von den anderen Plätzen. Eine kleine Bude am Kunstrasen sorgt für die kulinarische Untermalung an Spieltagen.

Wir gewannen das Spiel vor gut siebzig Zuschauern (mal mehr, mal weniger, nebenan spielten die Bezirksligaherren) mit 5:2 und konnten spielerisch überzeugen. Stimmung gab es keine, wenn man mal von den sieben Torjubeln absieht.

Nach dem Spiel ging es zugig zurück. Und wie schon der Hinweg lief auch der Rückweg ohne Probleme.



Bildanhänge:
Dateiname: Abbehausen_(1).jpg
Dateigröße: 241.76 KB
Download Downloads: 0
Dateiname: Abbehausen_(2).jpg
Dateigröße: 418.39 KB
Download Downloads: 0
Dateiname: Abbehausen_(3).jpg
Dateigröße: 450.56 KB
Download Downloads: 0
Dateiname: Abbehausen_(4).jpg
Dateigröße: 296.71 KB
Download Downloads: 0
Dateiname: Abbehausen_(5).jpg
Dateigröße: 304.57 KB
Download Downloads: 0
Dateiname: Abbehausen_(6).jpg
Dateigröße: 272.17 KB
Download Downloads: 0
Dateiname: Abbehausen_(7).jpg
Dateigröße: 414.21 KB
Download Downloads: 0
Dateiname: Abbehausen_(8).jpg
Dateigröße: 431.90 KB
Download Downloads: 0
Dateiname: Abbehausen_(9).jpg
Dateigröße: 136.86 KB
Download Downloads: 0

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Rubbel99 am 23.05.2019 20:17.

23.05.2019 20:15 Rubbel99 ist offline Email an Rubbel99 senden Beiträge von Rubbel99 suchen Nehmen Sie Rubbel99 in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2]  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH
Besucher gesamt : 3659157 «» Besucher heute : 2932 «» Besucher gestern : 3993