Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Gamemenü Zum Portal Zur Startseite Häufig gestellte Fragen

BVCebras Fanforum » BV Cloppenburg » BVC Jugend » Jugendfussball » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (23): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
BVCerin BVCerin ist weiblich
Haudegen


Dabei seit: 17.06.2010
Beiträge: 518

Jugendfussball Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich kenne mich mit der Jugendarbeit ebenfalls nicht aus. Es ist in jedem Fall viel im argen.
Am Geld alleine kann es nicht liegen.
Trikots, Ausrüstung scheinen zu fehlen und Trainer sind wohl nicht da.
Mannschaften abmelden, kann nichts mit Geld zu tun haben.
Wenn ich Kinder habe, die spielen wollen, müssen sie spielen können. Das muss der BVC ermöglichen.
Kann nicht sein, dass die Kinder lieben in Sternbusch oder Bethen spielen.
Wo sollen denn zb auf Dauer die Spieler für die Zweite herkommen?
Dieses Jahr nicht ein Jugendspieler in die Zweite. Wie ist das möglich?
Ich frage mich, wer dafür zuständig ist?
Der Sportdirektor sollte sich kümmern, oder?


31.07.2010 11:39 BVCerin ist offline Email an BVCerin senden Beiträge von BVCerin suchen Nehmen Sie BVCerin in Ihre Freundesliste auf
Nikurasu Nikurasu ist männlich
Administrator




Dabei seit: 26.01.2010
Beiträge: 4144

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das Problem ist nun mal, geeignete Trainer zu finden. Ehrenamtlich wollen oder machen das die allerwenigsten und wenn doch, dann ist es die Frage, ob die Jugendlichen auch richtig gefördert werden oder die Trainer - ohne jemanden nahezutreten - nicht ausgebildet sind und den Kindern vermitteln können, wie sie sich weiter verbessern können.
Das ist das große Problem.
Eine Möglichkeit wäre da einfach, wie es schon teilweise der Fall ist, die anderen, kleinen Vereine in Cloppenburg als Kooperationspartner zu gewinnen und gemeinsam Spieler auszubilden, im Interesse aller.
So können es dann Jugendliche mit dem richtigen Trainer schon ganz gut nach oben schaffen. Wir wollen doch schließlich, dass Spieler wie Bernd Gerdes den Sprung in die Erste schaffen und sich dann im Profifußball etablieren können.


31.07.2010 15:20 Nikurasu ist offline Email an Nikurasu senden Homepage von Nikurasu Beiträge von Nikurasu suchen Nehmen Sie Nikurasu in Ihre Freundesliste auf Füge Nikurasu in deine Contact-Liste ein
Exil-BVC'er Exil-BVC'er ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 20.03.2010
Beiträge: 2099

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ohne die genauen Hintergründe zu kennen, ist die von Euch beschriebene Entwicklung im Jugendbereich sehr bedenklich. In der heutigen Spaßgesellschaft finden sich nur wenige um ein Ehrenamt auszuüben, da man seine Freizeit auch optimaler gestalten kann. Aber diejenigen, die es trotzdem selbstlos machen, sollte man die Bedingungen nicht weiter erschweren. Es kann beispielsweise einfach nicht sein, daß der derfekte Vereinsbulli nicht repariert wurde. Mir wurde aus vertraulicher Quelle gesagt, dass keine Kohle hierfür da war. Auch Geld aus dem Etat der ersten Mannschaft konnte nicht entnommen werden, da die Gelder angeblich zweckgebunden sind. Und dann hört man, dass die erste Herren ein Tageshotel anlässlich seines Away Kicks in Havelse ein bestimmt nicht günstiges Tageshotel bucht. Das passt einfach nicht zusammen. Hier hätte der Vorstand reagieren müssen, solche Dinge bringen das Fass zum Überlaufen.
Aber vielleicht wird ja jetzt doch die Installierung eines neuen Jugendvorstandes alles besser. Der Verein besteht nicht nur aus der ersten Mannschaft.


02.08.2010 09:57 Exil-BVC'er ist offline Email an Exil-BVC'er senden Beiträge von Exil-BVC'er suchen Nehmen Sie Exil-BVC'er in Ihre Freundesliste auf
Nikurasu Nikurasu ist männlich
Administrator




Dabei seit: 26.01.2010
Beiträge: 4144

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Da hast Du total Recht Augenzwinkern


02.08.2010 10:35 Nikurasu ist offline Email an Nikurasu senden Homepage von Nikurasu Beiträge von Nikurasu suchen Nehmen Sie Nikurasu in Ihre Freundesliste auf Füge Nikurasu in deine Contact-Liste ein
Bubuh Bubuh ist männlich
Doppel-As




Dabei seit: 26.02.2010
Beiträge: 111

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

BVCerin:
Du hast vollkommen Recht mit deiner Aussage: "Wenn ich Kinder habe, die spielen wollen, müssen sie spielen können. Das muss der BVC ermöglichen. Kann nicht sein, dass die Kinder lieber in Sternbusch oder Bethen spielen."


Nikurasu:
Zitat: "Das Problem ist nun mal, geeignete Trainer zu finden. Ehrenamtlich wollen oder machen das die allerwenigsten und wenn doch, dann ist es die Frage, ob die Jugendlichen auch richtig gefördert werden oder die Trainer - ohne jemanden nahezutreten - nicht ausgebildet sind und den Kindern vermitteln können, wie sie sich weiter verbessern können. Das ist das große Problem."
Ganz ehrlich Niku, aber was du hier geschrieben hast ist, ohne Dir zu nahe treten zu wollen, meiner Meinung nach gequierlte Kacke!
In jedem Dorf finden sich durch gute Vereins- und Jugendarbeit stets bereite Eltern, dieses Ehrenamt zu übernehmen. Qualifiziert in deinem Sinne sind gewiss die wenigsten. Aber gerade im Jugendbereich hat das o.g. Zitat von BVCerin übergeordnete Bedeutung:
"Wo Kinder spielen wollen, muss man sie auch spielen lassen!"

Zitat: "Eine Möglichkeit wäre da einfach, wie es schon teilweise der Fall ist, die anderen, kleinen Vereine in Cloppenburg als Kooperationspartner zu gewinnen und gemeinsam Spieler auszubilden, im Interesse aller. So können es dann Jugendliche mit dem richtigen Trainer schon ganz gut nach oben schaffen. Wir wollen doch schließlich, dass Spieler wie Bernd Gerdes den Sprung in die Erste schaffen und sich dann im Profifußball etablieren können."
Hier stimme ich dir zwar grundsätzlich zu aber trotzdem darf der BVC seine eigene Jugendarbeit nicht derart schlamping betreiben, sondern sollte ein Vorbild für alle "zuführenden" Dorfvereine des Landkreises sein.


Exil-BVCèr:
Zitat: "In der heutigen Spaßgesellschaft finden sich nur wenige um ein Ehrenamt auszuüben, da man seine Freizeit auch optimaler gestalten kann. Aber diejenigen, die es trotzdem selbstlos machen, sollte man die Bedingungen nicht weiter erschweren. ..." Danke, ich stimme Dir hier voll und ganz zu.
Zitat: "... derfekte Vereinsbulli nicht repariert ..." Bei uns im Dorf sind die Auswärtsfahrten kein Problem. Da finden sich stets genung Pkw's vom Trainer, Betreuer und einigen Eltern ein.
Zitat: "Aber vielleicht wird ja jetzt doch die Installierung eines neuen Jugendvorstandes alles besser. Der Verein besteht nicht nur aus der ersten Mannschaft." Da könnte sich der BVC tatsächlich mal Anschauungsunterricht in vielen kleineren Vereinen nehmen. Der BVC kann mit dem neuen Jugendvorstand auf dem richtigen Weg sein. Ich hoffe es.


__________________
Ein gutes Pferd springt nie höher als es muss!

02.08.2010 21:13 Bubuh ist offline Email an Bubuh senden Beiträge von Bubuh suchen Nehmen Sie Bubuh in Ihre Freundesliste auf
Nikurasu Nikurasu ist männlich
Administrator




Dabei seit: 26.01.2010
Beiträge: 4144

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@Bubuh
Sehr guter Beitrag von Dir.
Du hast Recht, normalerweise sind überall Eltern oder Spieler, die sich um die Kinder kümmern. Meiner Meinung nach sollten auch immer so viele Mannschaften (auch eine dritte, vierte Mannschaft) gebildet werden, wie Kinder zur Verfügung stehen.
Was ich in Punkto Ausbildung meine, ist einfach, dass zumindest ab der C- oder vielleicht sogar D-Jugend auch schon mehr von den Trainern kommen muss, als reine Grundlagen oder reine Anwesenheit von Eltern, die Kinder müssen was lernen und für den Herrenbereich ausgebildet werden. Reine Trainingsspielchen helfen da nicht bei der Entwicklung. Es kann nicht sein, dass man sowas wie Taktik, Positionsspiel oder das Einstellen auf bestimmte Spielsituationen erst im Herrenbereich erlernt oder erlernen kann. Denn dann ist es zu spät, um einen Rohdiamanten zu schleifen bzw. dass ein Spieler den Sprung in die Erste und darüber hinaus auch schafft. Ein Beispiel dafür ist auch Olaf Bock (er kommt zwar nicht aus der Jugend, davon mal ganz ab). Er ist ein sehr guter Spieler, hätte es hier auch eventuell bei der Ersten (gut, in der Regionalliga nicht, aber Oberliga) geschafft, sein Problem ist einfach nur, dass er aus der Kreisliga kam und somit taktisch erhebliche Defizite hatte, schlechtes Positionsspiel hatte. Und eben dieses Problem sehe ich auch bei der Jugend. Grundsätzlich ist es ja überhaupt schon mal eine super Sache, wenn sich Eltern oder Andere ehrenamtlich dazu bereiterklären, Jugendmannschaften zu trainieren oder zu den Spielen zu fahren.
Aber hier muss auch am Konzept gearbeitet werden. Für einen Spieler hier ist es keine große Sache, beim BVC zu spielen... Weil kaum einer damit rechnet, mal den großen Sprung zu schaffen...
Mir fehlt da irgendwie die Leidenschaft, für den höchsten Verein im Oldenburger Münsterland zu spielen. Hier denkt man sich, ach, ich kann auch beim SC Sternbusch spielen. Das ist sehr traurig...
Die Jugend des BVC war einst sehr stark, hier konnte man sich schwer behaupten. Heute ist das leider anders.


02.08.2010 22:38 Nikurasu ist offline Email an Nikurasu senden Homepage von Nikurasu Beiträge von Nikurasu suchen Nehmen Sie Nikurasu in Ihre Freundesliste auf Füge Nikurasu in deine Contact-Liste ein
BVCerin BVCerin ist weiblich
Haudegen


Dabei seit: 17.06.2010
Beiträge: 518

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wenn ich hier das Wort Ehrenamt höre, wird mir schlecht.
Ich war gestern Abend am Sternbusch beim Spiel unserer A-Jugend. Nur als beispiel: drei bis vier mal Training und Fahrten quer durch den Bezirk.
Zeitaufwand pro Woche sind sicher 15 - 20 Stunden. Wer soll das ehrenamtlich machen?

Fahrten mit dem PKW:
Wer stellt denn sein Auto, die Zeit und das Geld zur Verfügung und fährt mit seinen Kindern bis nach Braunschweig, Hannover, Göttingen usw?



Das mag in der Kreisklasse möglich sein, nicht auf diesem Niveau und bei diesen Entfernungen.


03.08.2010 08:30 BVCerin ist offline Email an BVCerin senden Beiträge von BVCerin suchen Nehmen Sie BVCerin in Ihre Freundesliste auf
gandi bvcebras gandi bvcebras ist männlich
Administrator




Dabei seit: 26.01.2010
Beiträge: 1848

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von BVCerin

Fahrten mit dem PKW:
Wer stellt denn sein Auto, die Zeit und das Geld zur Verfügung und fährt mit seinen Kindern bis nach Braunschweig, Hannover, Göttingen usw?



Genau das wollte ich auch ansprechen. Klar kann man mit Autos fahren. Ist auf Kreisebene auch gar kein Problem, aber wenn die einfache Strecke schon 200 km + ist, wer möchte dann solche Strecken des öfteren mit dem eigenen PKW fahren. Da ist ein Bully schon sehr hilfreich. Machen wir vom Fanclub ja auch, wenn die Strecken weiter sind und nicht genug Leute für einen Bus sind wird sich nen Bully gemietet und ab auf die Bahn.


__________________
BallspielVerein Cloppenburg

Stadion Friesoyther Straße

03.08.2010 14:36 gandi bvcebras ist offline Email an gandi bvcebras senden Beiträge von gandi bvcebras suchen Nehmen Sie gandi bvcebras in Ihre Freundesliste auf Füge gandi bvcebras in deine Contact-Liste ein
BVCerin BVCerin ist weiblich
Haudegen


Dabei seit: 17.06.2010
Beiträge: 518

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Was bedeutt denn das?
Steht auf der BVC-Homepage:

übernehme den Jugendbereich

st es richtig, dass Sie künftig den Jugendbereich beim BVC managen werden?
CONRAD: Stimmt. Das steht so gut wie fest. Ich habe Sportmanagement studiert. Ich glaube, dass das genau mein Ding ist.


06.09.2010 18:38 BVCerin ist offline Email an BVCerin senden Beiträge von BVCerin suchen Nehmen Sie BVCerin in Ihre Freundesliste auf
chaka chaka ist männlich
Team Choreo


Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 202

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

also ich habe heute gesehen das conrad und robben jugendliche trainiert haben. meine das es die c jungend war.
fand ich richtig gut anzuschauen das training


06.09.2010 20:52 chaka ist offline Email an chaka senden Beiträge von chaka suchen Nehmen Sie chaka in Ihre Freundesliste auf
Nikurasu Nikurasu ist männlich
Administrator




Dabei seit: 26.01.2010
Beiträge: 4144

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die C2 (Bezirksliga) wird von Greve und Robson trainiert.
Unsere Holländer (Rogier Krohne, Kristian Westerveld und Robin Huisman de Jong) trainieren die D-1 (Kreisliga).

Zum Thema Vorstand:
http://bvc-kicker.de/index.php?page=188

Denke, dass Stefan Conrad dann den Vorsitz haben wird. Ob und welche Jugend er trainiert, weiß ich nicht.


06.09.2010 21:38 Nikurasu ist offline Email an Nikurasu senden Homepage von Nikurasu Beiträge von Nikurasu suchen Nehmen Sie Nikurasu in Ihre Freundesliste auf Füge Nikurasu in deine Contact-Liste ein
Stephan Stephan ist männlich
Doppel-As




Dabei seit: 07.10.2010
Beiträge: 134

Unten muss man starten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

In unserer Jugend fehlen einfach die ganz klaren Strukturen. Das geht in der F Jugend los und führt dann bis nach oben immer weiter. Da jeder sein eigenes Süppchen kocht ist es schwierig ein gutes Bild nach aussen abzugeben. Damit meine ich das sich bisher niemand für die unteren Jugendbereiche zuständig gefühlt hat. Mein Sohn hat mit vielen anderen in der G Jugend angefangen und dann unglaubliche 3 Jahre nur Training gemacht. Keine Spiele, kein Interesse von Vereinssseite her irgendetwas zu ändern. Man wurde nie informiert was überhaupt los ist. Die Trainer in der F-Jugend wechselten ständig. Viele Spieler wurden in dieser Zeit von den Eltern in anderen Vereinen angemeldet. Auch ich war kurz davor dieses zu tun. Diese Zeit ist aber nun endlich vorbei. Mit der installation von Stefan Conrad als Jugendvorsitzender wurde meiner Meinung nach ein ganz wichtiger Schritt in die richtige Richtung gemacht. Denn nur wenn die Jugend unten passt dann kann der Verein auf Dauer mehr Anerkennung finden. Und die Anerkennung muss man sich erstmal verdienen. Ist diese erstmal wiedergewonnen, kommen auch wieder mehr Spieler zum BVC. Viel Werbung und eine gute Jugendarbeit sind der Grundstein zum Vereinserfolg. Werbung muss nicht immer Geld kosten. Man kann z.B in Schulen Aushänge machen und darauf Kinder zum Fussball spielen" ohne Mitgliedschaftszwang" auf Trainingsgelände einladen. Oder mit Jugendmannschaften Trainingsspiele in Schulen veranstalten. Wenn sich das dann rumspricht und das wird es , wird der Verein im positiven Licht stehen. Und so muss man weitermachen. Klein auf klein. Es kann ja eigentlich nicht sein das kleine Ortsvereine mehr Teams stellen können wie der BVC. Da muss man ansetzen. Und genau da hat der Verein mit Stefan Conrad den richtigen Mann eingesetzt. Wenn dann noch eine klare Linie vorgegeben wird, wird der Erfolg im Jugendbereich wiederkommen.


__________________
BVC es geht voran BVC

07.10.2010 11:10 Stephan ist offline Email an Stephan senden Beiträge von Stephan suchen Nehmen Sie Stephan in Ihre Freundesliste auf
Nikurasu Nikurasu ist männlich
Administrator




Dabei seit: 26.01.2010
Beiträge: 4144

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Super Beitrag! Willkommen bei uns im Forum!


07.10.2010 13:28 Nikurasu ist offline Email an Nikurasu senden Homepage von Nikurasu Beiträge von Nikurasu suchen Nehmen Sie Nikurasu in Ihre Freundesliste auf Füge Nikurasu in deine Contact-Liste ein
Ingo Ingo ist männlich
Team Choreo




Dabei seit: 26.01.2010
Beiträge: 540

RE: Unten muss man starten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Stephan
In unserer Jugend fehlen einfach die ganz klaren Strukturen. Das geht in der F Jugend los und führt dann bis nach oben immer weiter. Da jeder sein eigenes Süppchen kocht ist es schwierig ein gutes Bild nach aussen abzugeben. Damit meine ich das sich bisher niemand für die unteren Jugendbereiche zuständig gefühlt hat. Mein Sohn hat mit vielen anderen in der G Jugend angefangen und dann unglaubliche 3 Jahre nur Training gemacht. Keine Spiele, kein Interesse von Vereinssseite her irgendetwas zu ändern. Man wurde nie informiert was überhaupt los ist. Die Trainer in der F-Jugend wechselten ständig. Viele Spieler wurden in dieser Zeit von den Eltern in anderen Vereinen angemeldet. Auch ich war kurz davor dieses zu tun. Diese Zeit ist aber nun endlich vorbei. Mit der installation von Stefan Conrad als Jugendvorsitzender wurde meiner Meinung nach ein ganz wichtiger Schritt in die richtige Richtung gemacht. Denn nur wenn die Jugend unten passt dann kann der Verein auf Dauer mehr Anerkennung finden. Und die Anerkennung muss man sich erstmal verdienen. Ist diese erstmal wiedergewonnen, kommen auch wieder mehr Spieler zum BVC. Viel Werbung und eine gute Jugendarbeit sind der Grundstein zum Vereinserfolg. Werbung muss nicht immer Geld kosten. Man kann z.B in Schulen Aushänge machen und darauf Kinder zum Fussball spielen" ohne Mitgliedschaftszwang" auf Trainingsgelände einladen. Oder mit Jugendmannschaften Trainingsspiele in Schulen veranstalten. Wenn sich das dann rumspricht und das wird es , wird der Verein im positiven Licht stehen. Und so muss man weitermachen. Klein auf klein. Es kann ja eigentlich nicht sein das kleine Ortsvereine mehr Teams stellen können wie der BVC. Da muss man ansetzen. Und genau da hat der Verein mit Stefan Conrad den richtigen Mann eingesetzt. Wenn dann noch eine klare Linie vorgegeben wird, wird der Erfolg im Jugendbereich wiederkommen.


100% Zustimmung. Genau so ist es!


__________________
Wir wissen zwar woher der Wind weht,...... aber nicht wohin......

07.10.2010 15:55 Ingo ist offline Email an Ingo senden Beiträge von Ingo suchen Nehmen Sie Ingo in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: smoking
Exil-BVC'er Exil-BVC'er ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 20.03.2010
Beiträge: 2099

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Der Beitrag des "Neuzugangs" ist sehr gut. Vielleicht sollte man zwecks Nachwuchsförderung verstärkt die Schulen ins Boot nehmen. Vielleicht könnten ja auch hiesige Sportlehrer als Nachwuchstrainer engagiert werden. Auf jeden Fall sollte der Nachwuchs vernünftig koordiniert werden. Allein schon wegen der Außendarstellung.


08.10.2010 10:00 Exil-BVC'er ist offline Email an Exil-BVC'er senden Beiträge von Exil-BVC'er suchen Nehmen Sie Exil-BVC'er in Ihre Freundesliste auf
Insider Insider ist männlich
Doppel-As


Dabei seit: 17.10.2010
Beiträge: 126

Conrad und Co. Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich muss Stephan da leider ein wenig widersprechen.

Der BVC braucht auf keinen Fall mehr Jugendmannschaften! Der Verein hat derzeit 3 F-Jugend Mannschaften, 4 E -Jugend Mannschaftem, 2 D-Jugend Mannschaften und 3 C-Jugend Teams. Sowie 1 B-Jugend und eine A-Jugend.

Dies reicht vollkommen aus. Falls dies nicht schon fast zu viel ist. Ich bin der Meinung, dass der BVC kein Breitensportverein ist, sondern ein Leistungssportverein. Und ab C-Jugend, wenn nicht schon ab D-Jugend älteren Jahrgang muss es hier absolut Leistungsorientiert geführt werden, wenn in den nächsten Jahren nach oben etwas ankommen soll. Der BVC war vor 3-4 Jahren ein Verein, wo besonders im oberen Jahrgangsbereich nicht "jeder einfach so spielen" konnte. Und da muss der Verein wieder hinkommen. Das die Jugendtrainer nicht wie Hein Blöd hinten den Spielern/Eltern hinterher telefonieren müssen, sondern das die größten Talente des Landkreises hier Schlange stehen. Nur so kann ein Leistungsgedanke umgesetzt werden. Wenn dies nicht so ist, brauchen die Jugendmannschaften auch nicht auf Landesliga bzw. Niedersachsenliganiveu spielen. Was widerrum die Kosten so senken würde, dass sich ein Breitensportverein finanzieren lässt.

Desweiteren wird der Verein mit noch mehr Jugendmannschaften Probleme mit dem Trainings und Spielbetrieb bekommen. Es sind einfach nicht ausreichen Umkleiden und Plätze für noch mehr Mannschaften vorhanden.
Auch die Kosten sind hierfür nicht zu unterschätzen. Dies fängt bei Portokosten an und hört bei Bällen, Trikots, Leibchen usw auf. Dies ist aus den (ich glaube) 2,53 Euro Monatsbeitrag den ich für meinen Sohn bezahle nich zu refinanzieren.

Ich bin ganz klar der Meinung: Von F bis B-Jugend nur zwei Teams pro Jahrgang. In der A-Jugend nur eine Mannschaft. Diese werden dann Jahrgangsmäßig geführt (Jüngerer/Älterer Jahrgang). Und für diese Jahrgänge sind die Trainer/Jugendleitung zu verpflichtet, ständig neue und talentierte Spieler für den BVC zu begeistern.

Ich habe so meine Zweifel gehabt, als ich gelesen habe, das Conrad die Jugendleitung übernimmt. Mein erster Gedanke war, dass Neumann nun einen doofen gefunden hat, der Ihn das Laster nimmt. Aber anscheinend macht er lt. Stephan einen recht guten Job. Weiter so!

Allerdings muss sich der Verein entscheiden:

Breitensport oder Leistungsverein.
Es geht nur eins!


17.10.2010 01:19 Insider ist offline Email an Insider senden Beiträge von Insider suchen Nehmen Sie Insider in Ihre Freundesliste auf
Insider Insider ist männlich
Doppel-As


Dabei seit: 17.10.2010
Beiträge: 126

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Noch eins vergessen:

Ob der Verein dadurch in einem positiven Licht steht, dass er mehr Mannschaften hat, wage ich zu bezweifeln. Gerade hier wurden doch in der Vergangenheit die Fehler gemacht, dass diese nicht organisiert waren. Keinen Trainer hatten, keine Bälle usw. Das war neben leeren Versprechungen gegenüber Ex-Spielern (Fahrtkosten usw.) und Ex-Trainern (muss ich wohl nichts zu sagen) dass, was am meisten den Ruf geschädigt hat!!!!


17.10.2010 01:23 Insider ist offline Email an Insider senden Beiträge von Insider suchen Nehmen Sie Insider in Ihre Freundesliste auf
Nikurasu Nikurasu ist männlich
Administrator




Dabei seit: 26.01.2010
Beiträge: 4144

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also, willkommen im Forum!
Super Beiträge, denen ich so total zustimmen kann.
Was die Problematik mit den Plätzen und Umkleiden angeht, kann ich Dir auch zustimmen. Da hast Du schon Recht.
Allerdings muss ich auch zugeben, mich im Jugendbereich überhaupt nicht auszukennen.


17.10.2010 09:53 Nikurasu ist offline Email an Nikurasu senden Homepage von Nikurasu Beiträge von Nikurasu suchen Nehmen Sie Nikurasu in Ihre Freundesliste auf Füge Nikurasu in deine Contact-Liste ein
Ingo Ingo ist männlich
Team Choreo




Dabei seit: 26.01.2010
Beiträge: 540

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wie er bereits hat anklingen lassen, ist die Sicht auf die Jugendabteilung sowie deren Ausrichtung eine Ansichtssache.

Ich bin beispielsweise nicht der Meinung das man beim BVC leistungsorientiert mit Sicht auf eben "Leistungssport" die Jugendmannschaften noch weiter reduzieren sollte. Ich denke nicht wir ein "Leistungssportverein" (gibt es diesen Begriff überhaupt?) sondern eben und meiner Ansicht nach auch glücklicherweise ein Breitensport-Verein sind. Ein Umstand, auf den man Stolz sein sollte.

Fußball (generell Sport) im Verein sollte zumindest aus meiner Sicht in allererster Linie ehrenamtliche Arbeit an der Gesellschaft und deren Entwicklung sein. Freude an regelmäßiger Bewegung, Erziehung zu Disziplin und Mannschafts- Gemeinschafts- Gefühl. Eine Investition in Kultur und Bildung gleichermaßen.

Wenn daraus am Ende auch Sportler resultieren die möglicherweise auch auf einem höheren Niveau Leistungssport betreiben können, umso besser. Schließlich schliesst das eine das andere ja nicht zwingend aus.

Ich glaube darüber hinaus durchaus das der Verein durch eine große Bandbreite an Mannschaften in allen Bereichen und Spielklassen (auch z.B. einer dritten Mannschaft oder einer Altherren-Mannschaft) an Ansehen + Zuschauern zunimmt oder langfristig zunehmen würde.


__________________
Wir wissen zwar woher der Wind weht,...... aber nicht wohin......

17.10.2010 10:36 Ingo ist offline Email an Ingo senden Beiträge von Ingo suchen Nehmen Sie Ingo in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: smoking
Stephan Stephan ist männlich
Doppel-As




Dabei seit: 07.10.2010
Beiträge: 134

Conrad & Co Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Gut, es ist eine Ansichtssache. Meiner Meinung nach sollte der BVC als Volksverein angesehen werden. Das heisst das wirklich jeder sein Kind zum BVC schicken kann, wenn dieses Lust auf Fussball hat. Aber das eine schliesst ja das andere nicht aus.Trotzdem ist es doch möglich eine Leistungsabteilung auch auf Jugendebene zu führen. Beispielsweise die F1 als Mannschaft mit wirklich nur den Besten und talentiertesten Spielern des Vereines die dann entsprechend gefördert werden. Danach dann die F2,F3 usw. nach Jahrgängen für die anderen . Vorteil ist , das man dann aus vielen Spielern wählen kann. Nachteil ganz klar das man erstmal die Trainer, die Plätze usw. haben muss. Da liegt natürlich das grösste Problem. Aber man sollte egal wie man nun vorgeht und welche Meinung man dazu hat eines nicht vergessen. Die Aussendarstellung des Vereines ist enorm wichtig. Und diese erreicht man nur mit Ordnung . Eine Linie im ganzen Verein. Welche es auch immer sein mag halte ich für verpflichtend. Sponsoren müssen gewonnen werden. Das Modell aus Löningen 100 x 100 halte ich für echt gut und auch durchführbar.Natürlich dürfen die Einnahmen nur an die Jugend gehen. Werbung an Schulen und die damit verbundene Steigerung der Bekanntheit und Beliebtheit des Vereines sind zu überlegen.


__________________
BVC es geht voran BVC

17.10.2010 11:34 Stephan ist offline Email an Stephan senden Beiträge von Stephan suchen Nehmen Sie Stephan in Ihre Freundesliste auf
Seiten (23): [1] 2 3 nächste » ... letzte »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH
Besucher gesamt : 1372695 «» Besucher heute : 3086 «» Besucher gestern : 1574