Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Gamemenü Zum Portal Zur Startseite Häufig gestellte Fragen

BVCebras Fanforum » BV Cloppenburg » BVC Jugend » Vereinsheim + » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Markus Markus ist männlich
Mitglied




Dabei seit: 01.11.2010
Beiträge: 33

Vereinsheim + Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

dann möchte ich hier mal was Schreiben:
Zu dem Vereinsheim kann ich nur sagen das es da einen Interessenten gib der das gerne wieder betreiben möchte doch leider bekommt mann keine Genehmigung von der Stadt um es Öffentlich zu nutzen.

zum Tema Mannschaften wir suchen dringend Trainer aber keiner möchte wie soll man denn eine Jugend aufrecht erhalten wenn niemand mithilft.

und leider gibt es zu viele Eltern die glauben ihre kinder sind alles Bundesliga Stars. da kann mann ruhig oben mitspielen aber trotzdem ist alles schlecht. auch im Forum wurde schon gefragt ob jemand Trainer oder Eltern kennt die das gerne machen wollen aber keine bzw. wenig Reaktion.

alle sind am meckern keiner will was ändern!

ich habe es versucht will auch nicht aufgeben aber alleine oder nur zwei können das nicht ändern Schade

Gruß
Markus


28.07.2011 12:18 Markus ist offline Email an Markus senden Beiträge von Markus suchen Nehmen Sie Markus in Ihre Freundesliste auf
Insider Insider ist männlich
Doppel-As


Dabei seit: 17.10.2010
Beiträge: 126

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Markus,

warum bekommt der Verein von der Stadt nicht die Erlaubnis, dass Vereinsheim öffentlich zu betreiben? Ein Gewerbe anmelden, Konzession beantragen und die Prüfung (Brandschutz etc.) überstehen. Schon kann das Vereinsheim genutzt werden. Muss natürlich jemand seinen "Namen" für die Beantragung schon her geben. Oder gibt es dort noch andere Baustellen?

Zu den Jugendtrainern:

Es ist doch überall so, dass viele Leute lieber Meckern, als selber anzupacken. Ich würde euch sofort helfen, wenn ich könnte. Leider bin ich wohl zum einen durch mein Pseudonym "Insider" nicht der beliebteste Fan und Helfer des Vereins, zum anderen habe ich leider wirklich keine Zeit um regelmäßig und zuverlässig den Trainingsbetrieb durchzuführen. Besonders in den unteren Jahrgängen war es schon immer so, dass man dort auf die Unterstützung der Eltern insbesondere angewiesen ist. Wenn die nicht gegeben ist, hat es jeder Verein extrem schwer. Hat der Verein nicht vor kurzem noch einen Fsj-ler gesucht? Vielleicht klappt es ja in diesem Jahr, nachdem mit Dominik im letzten so ein Mist getrieben worden ist. Aber da wart ihr ja noch nicht Offiziell in Amt und Würden. Vielleicht kann der 1-2 Mannschaften übernehmen/unterstützen?!?
In vielen anderen Vereinen (zb. Bethen) übernehmen die B-, A-Jugendspieler einige Mannschaften. Natürlich mit der notwendigen Unterstützung des Vereins/Elternschaft.
Wenn mir jemand einfällt, melde ich mich sofort bei dir!


28.07.2011 13:17 Insider ist offline Email an Insider senden Beiträge von Insider suchen Nehmen Sie Insider in Ihre Freundesliste auf
Markus Markus ist männlich
Mitglied




Dabei seit: 01.11.2010
Beiträge: 33

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

erst einmal ist das Vereinsheim öffentlich gefördert worden und darf deswegen nur für Vereinsveranstaltungen und Vereinsmitgliedern geöffnet werden. Also sind die Unkosten größer wie die einnahmen. keiner kann mir genau sagen wie lange die Förderung noch geht. wie gesagt ich hatte / Habe da jemanden der das gerne betreiben möchte der auch schon eine Kneipe / Gaststätte hatte und sich sehr gut damit auskennt doch die Bürokratie lässt es nicht zu der Verein würde sich freuen wenn das Vereinsheim wieder aufgemacht.

Trainer:

A / B Jugend Spieler kommen ja nicht aus Cloppenburg

und da ist das Problem
ein Trainer Fällt 5 Mon aus wegen OP doch leider gibt es keinen Ersatz
ich habe schon 2 Mannschaften und auch kaum noch zeit habe ja Arbeit und eine Familie. mein Kollege hat auch weniger zeit im Moment Jugendobmann gibt es nicht. wie soll man das alles schaffen wenn da noch das Trainer Problem hinzukommt.
wir sind ja schon glücklich das wir für die G Jugend schon 2 Trainer gefunden haben die dafür zeit haben damit wir unten unsere Spieler vorbereiten können.


Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Markus am 28.07.2011 13:39.

28.07.2011 13:35 Markus ist offline Email an Markus senden Beiträge von Markus suchen Nehmen Sie Markus in Ihre Freundesliste auf
Insider Insider ist männlich
Doppel-As


Dabei seit: 17.10.2010
Beiträge: 126

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Jugendobmann gibt es nicht? Ich dachte Dieter Becker hat das alles wieder unter seinen Fittichen (was ich selbst nicht befürworte! Sorry, meine Meinung!)

Dann soll der jenige im Verein eintreten und der Verein öffnet das Vereinsheim regelmäßig um für seine Mitglieder während Trainingszeiten usw. Kaffee verkaufen zu können. Da gibt es doch sicher Mittel und Wege das Vereinsheim zu eröffnen.
Meine Meinung: Da sind sich einige zu fein sich darum zu kümmern und sehen es nicht wirklich als Sinnvoll an, das Vereinsheim zu öffnen.


28.07.2011 13:48 Insider ist offline Email an Insider senden Beiträge von Insider suchen Nehmen Sie Insider in Ihre Freundesliste auf
Markus Markus ist männlich
Mitglied




Dabei seit: 01.11.2010
Beiträge: 33

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

aussage der Stadt Cloppenburg ( Ordnungsamt )
darf er nur an Vereinsmittglieder Ausschenken wie viele würden denn wirklich regelmäßig kommen und ein spiel ist keine Veranstaltung und die Gäste sind keine Mitglieder. da derjenige ein Gewerbe hat. da derjenige ein Gewerbe hat möchte er sich nicht mit dem Ordnungsamt anlegen da hat man keine Möglichkeit wenn man eine Lücke finden würde dann würde er sofort öffnen aber nur für Vereinsmitgliedern lohnt sich das nicht da ja kosten anfallen die wesentlich höher sind.

es geht nur mit öffentlichen Ausschank und dann würde das auch laufen da das Konzept schon steht und sehr gut ist.

dieter ist nur der Jugendobmann für den Leistungsbereich und nicht für die normalen.
womit dieter bestimmt gut beschäftigt ist.


28.07.2011 13:58 Markus ist offline Email an Markus senden Beiträge von Markus suchen Nehmen Sie Markus in Ihre Freundesliste auf
Insider Insider ist männlich
Doppel-As


Dabei seit: 17.10.2010
Beiträge: 126

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ganz ehrlich:

Dann frage ich mich, warum man das Gebäude überhaupt gebaut (oder gekauft) hat! Völlig Sinnlos!
Naja, wer vom Ordnungsamt will auf einer Fete zb. nachvollziehen, wer Mitglied ist usw.. Das kann man dann im Nachhinein noch immer regeln Augenzwinkern


28.07.2011 15:27 Insider ist offline Email an Insider senden Beiträge von Insider suchen Nehmen Sie Insider in Ihre Freundesliste auf
BVCerin BVCerin ist weiblich
Haudegen


Dabei seit: 17.06.2010
Beiträge: 518

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube, dass es grundsätzlich ein Problem jedes Vereinsheim sein wird. Diejenigen, die dort etwas verkaufen oder anbieten, machen das immer auf Rechnung des Vereins und nicht mit dem Ziel Gewinne zu machen,
In einem Tennisclub werden oft die Mitglieder "Verdonnert" um wechselweise dort Dienst zu machen. So ist das in Efeld oder Bethen wohl auch.
Ich glaube nicht, dass es möglich ist, so ein Ding zu verpachten, damit es jemand auf eigene Rechnung macht.
Die Behörden haben die ganzen Gastronome im Nacken, die ganz schnell ein Art "Schwarz-Gastronomie" vermuten.
Ich glaube, dass dies in der Konstellation eines Vereinsheimes schwer zu realisieren sein wird.


29.07.2011 17:26 BVCerin ist offline Email an BVCerin senden Beiträge von BVCerin suchen Nehmen Sie BVCerin in Ihre Freundesliste auf
gandi bvcebras gandi bvcebras ist männlich
Administrator




Dabei seit: 26.01.2010
Beiträge: 1849

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wieso "Schwarz Gastronomie"? Wenn das öffentlich verpachtet wäre, dann wäre das halt eine ganz normale Kneipe. Zufällig würde sie halt von Vereinsmitgliedern mehr genutzt werden als von anderen. Aber halt als normale Kneipe. Muss man alles nicht verstehen. Da will einer schon was machen und dann wird einem von der Stadt alles untersagt.
Wäre auf jeden Fall schön wenn das Vereinsheim wieder öffnen würde. So ist das doch total bescheuert. Überall gibt es ein Clubheim und wenn auswärtige Fans hierher kommen muss man den sagen das wir sowas nicht haben. Was haben wir da schon für schöne Feiern drin gehabt.


__________________
BallspielVerein Cloppenburg

Stadion Friesoyther Straße

30.07.2011 10:15 gandi bvcebras ist offline Email an gandi bvcebras senden Beiträge von gandi bvcebras suchen Nehmen Sie gandi bvcebras in Ihre Freundesliste auf Füge gandi bvcebras in deine Contact-Liste ein
BVCerin BVCerin ist weiblich
Haudegen


Dabei seit: 17.06.2010
Beiträge: 518

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von gandi bvcebras
Wieso "Schwarz Gastronomie"? Wenn das öffentlich verpachtet wäre, dann wäre das halt eine ganz normale Kneipe.

Ich bin kein Fachmann im Pacht und Mietrecht. Dennoch ist es logisch, dass man nur etwas verpachten kann, was man selbst gekauft oder gebaut hat. Ich kann dein Haus doch nicht an andere verpachten, wenn ich darin eine Wohnung gemietet habe? Oder?


30.07.2011 11:15 BVCerin ist offline Email an BVCerin senden Beiträge von BVCerin suchen Nehmen Sie BVCerin in Ihre Freundesliste auf
BVC-Alf
Moderator


Dabei seit: 28.01.2010
Beiträge: 649

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von gandi bvcebras
Wieso "Schwarz Gastronomie"? Wenn das öffentlich verpachtet wäre, dann wäre das halt eine ganz normale Kneipe.


Genau, und da liegt doch (auch) der Hase im Pfeffer. Der aktuelle bauliche Zustand des Vereinsheimes lässt eine Konzessionierung als "normale Gastwirtschaft" gar nicht zu. Da fehlt es u. a. an sanitären Einrichtungen, Aufenthalts- und Unkleideräume - muß alles für Personal extra vorhanden sein - , die Anzahl der Gästetoiletten ist auch wohl nicht ausreichend, (richtet sich nach der Bestuhlung, d. h. wieviele Gäste können aufgenommen werden), weiter fehlt es wohl an Parkplätzen für die Gäste. Wer sich mal das Baurecht für solche Einrichtungen durchliest, dem stehen die Haare zu Berge. Weiter würde es mit den Brandschutz-, Hygiene-, oder Sicherheitsbestimmungen gehen.
So sehr ich mir ein für jeden zugängliches Vereinsheim wünsche, das aktuelle VH halte ich für völlig ungeeignet.
Das müsste der BVC sich schon für einen kompletten Neubau an anderer Stelle (vielleicht bei ehem. Fahrerlager) entscheiden, aber wer will das wirtschaftliche Risiko eingehen...


30.07.2011 12:02 BVC-Alf ist offline Email an BVC-Alf senden Beiträge von BVC-Alf suchen Nehmen Sie BVC-Alf in Ihre Freundesliste auf
Markus Markus ist männlich
Mitglied




Dabei seit: 01.11.2010
Beiträge: 33

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

da stimm ich dir nicht zu, es würde zugelassen werden, doch leider ist es vom Land gefördert worden und daher kann es nicht öffentlich genutzt werden.
Die Förderung läuft nach 20 Jahren aus daher war meine damalige frage wann das Vereinsheim genau eröffnet wurde oder ab wann die Förderung beginnt und endet, dann wäre alles kein Problem.
Oder der verein zahlt die Förderung zurück. Mir kann aber auch keiner sagen wie viel noch offen ist, oder ob man alles zurückzahlen muss?
über einen offenen Betrag kann man ja reden. da hätte der Pächter kein Problem mit, ist ja Verhandlungssache.


30.07.2011 15:46 Markus ist offline Email an Markus senden Beiträge von Markus suchen Nehmen Sie Markus in Ihre Freundesliste auf
Ingo Ingo ist männlich
Team Choreo




Dabei seit: 26.01.2010
Beiträge: 540

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Aber irgendwer muss es doch wissen. Im Zweifelsfall das Land Niedersachsen. Wenn es jemanden gibt der sich über die Nichteinhaltung dieser Auflagen in Hinblick auf die 20-jährige Förderung durch das Land dementsprechend beschweren könnte, dann weiss doch derjenige auch wie lange diese noch läuft.

Hast du das mit der "Förderung" eigentlich mal selbst schriftlich irgendwo gelesen? Wie sicher ist diese "Geschichte"? Ansonsten wäre es interessant zu wissen wer das gesagt hat.

Darüber hinaus würde ich dann gerne wissen wie es dann viele Jahre möglich war das unser Vereinsheim im Prinzip wie jede andere Gastwirtschaft (zumindest angemessen oft) geöffnet hatte. Eine Tatsache mit der man doch nicht hinter dem Berg halten muss, schliesslich wissen hunderte Cloppenburger und BVC Fans das dies jahrelang gängige Praxis war. Alles nur hinter vorgehaltener Hand und halblegal? Das glaube ich nicht.

Hier stimmt doch was nicht!


__________________
Wir wissen zwar woher der Wind weht,...... aber nicht wohin......

31.07.2011 10:20 Ingo ist offline Email an Ingo senden Beiträge von Ingo suchen Nehmen Sie Ingo in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: smoking
BVCerin BVCerin ist weiblich
Haudegen


Dabei seit: 17.06.2010
Beiträge: 518

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Es kann nicht schwer sein an Fakten zu kommen.Brockhaus war damals Präsident. Den würde ich fragen. Der wird das sicher klären können. Wer soll das sonst alles wissen?


31.07.2011 12:45 BVCerin ist offline Email an BVCerin senden Beiträge von BVCerin suchen Nehmen Sie BVCerin in Ihre Freundesliste auf
BVC-Alf
Moderator


Dabei seit: 28.01.2010
Beiträge: 649

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Siegfried Kaiser, Andreas Schumacher oder Wolfgang Lange wären weitere mögliche Ansprechpartner. Auch das Amtsgericht oder Finanzamt könnten in dieser Sache evtl noch Auskünfte geben, wenn sie es denn dürfen.

@Markus:
Ich bin bei meinem letzten Post davon ausgegangen, das Vereinsheim als "normale Speisegastwirtschaft" zu führen.
Bei einer normalen Kneipe ohne Speiseangebot liegen die Dinge natürlich etwas anders und "Grauzonen" gibt es da auch noch.


31.07.2011 17:02 BVC-Alf ist offline Email an BVC-Alf senden Beiträge von BVC-Alf suchen Nehmen Sie BVC-Alf in Ihre Freundesliste auf
Nikurasu Nikurasu ist männlich
Administrator




Dabei seit: 26.01.2010
Beiträge: 4147

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Und wenn man Speisen anbietet? In Form von Heißwürstchen und Kartoffelsalat? Würde das ausreichen, um das Ding zu bertreiben? Das wäre ja kein Problem. Müsste der Wirt nur über ein Gesundheitszeugnis verfügen. Aber das ist nicht mein Metier.


31.07.2011 17:16 Nikurasu ist offline Email an Nikurasu senden Homepage von Nikurasu Beiträge von Nikurasu suchen Nehmen Sie Nikurasu in Ihre Freundesliste auf Füge Nikurasu in deine Contact-Liste ein
BVCerin BVCerin ist weiblich
Haudegen


Dabei seit: 17.06.2010
Beiträge: 518

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Nikurasu
Und wenn man Speisen anbietet? In Form von Heißwürstchen und Kartoffelsalat? Würde das ausreichen, um das Ding zu bertreiben? Das wäre ja kein Problem. Müsste der Wirt nur über ein Gesundheitszeugnis verfügen. Aber das ist nicht mein Metier.

Die Küche und die Toiletten reichen sicher nicht aus. Soll dort geraucht werfen, darf es grundsätzlich nichts Essbares geben.Beispiel: Stadtsvhänke. Weil dort geraucht wird, Speisen in keiner Form.


31.07.2011 18:53 BVCerin ist offline Email an BVCerin senden Beiträge von BVCerin suchen Nehmen Sie BVCerin in Ihre Freundesliste auf
Markus Markus ist männlich
Mitglied




Dabei seit: 01.11.2010
Beiträge: 33

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

die aussage kommt vom Ordnungsamt.

wäre schön wenn man noch was genaueres raus bekommt leider kenne ich die Personen nicht die das wissen könnten


31.07.2011 20:34 Markus ist offline Email an Markus senden Beiträge von Markus suchen Nehmen Sie Markus in Ihre Freundesliste auf
BVC-Alf
Moderator


Dabei seit: 28.01.2010
Beiträge: 649

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Vielleicht ist diese Seite für den Einstieg in ein sehr komplexes Thema hilfreich:

http://buergerservice.niedersachsen.de/m...?mode=static&OP[0][c]=contentdiv&OP[0][f]=search&OP[0][p][LLG_ID]=8664775&dclp=5bd3d61e885621cf5e90cc9b036325de&fs=0

hier einfach mal Gaststättenerlaubnis eingeben...


01.08.2011 12:17 BVC-Alf ist offline Email an BVC-Alf senden Beiträge von BVC-Alf suchen Nehmen Sie BVC-Alf in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH
Besucher gesamt : 1458856 «» Besucher heute : 1998 «» Besucher gestern : 4898