Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Gamemenü Zum Portal Zur Startseite Häufig gestellte Fragen

BVCebras Fanforum » BV Cloppenburg » BVC Damen » 2. Liga 2014/2015 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (10): « erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 6 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mysticspace Mysticspace ist weiblich
Foren As


Dabei seit: 23.08.2012
Beiträge: 94

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die BVC Frauen haben im DFB-Pokalspiel (Runde 1) gg den FSV Schwerin 6:0 gewonnen. Zur Halbzeit stand es nach Michelle Meyer und Lena Funke 5:0. das Tor in Halbzeit Zwei erzielte Tanja Thormählen.


Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Mysticspace am 25.08.2014 10:57.

24.08.2014 16:35 Mysticspace ist offline Email an Mysticspace senden Beiträge von Mysticspace suchen Nehmen Sie Mysticspace in Ihre Freundesliste auf
Nikurasu Nikurasu ist männlich
Administrator




Dabei seit: 26.01.2010
Beiträge: 4155

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Na immerhin. Alles andere wäre auch eine Blamage gewesen. Jetzt heißt es: So schnell wie möglich neues Personal ranschaffen und dann versuchen, das Beste aus der Situation zu machen. Der Sieg heute ist gut und wichtig, aber noch lange kein Problemlöser oder ein Grund, durchzuschnaufen und sich in Sicherheit zu wiegen. Dennoch herzlichen Glückwunsch.


24.08.2014 18:25 Nikurasu ist offline Email an Nikurasu senden Homepage von Nikurasu Beiträge von Nikurasu suchen Nehmen Sie Nikurasu in Ihre Freundesliste auf Füge Nikurasu in deine Contact-Liste ein
Mysticspace Mysticspace ist weiblich
Foren As


Dabei seit: 23.08.2012
Beiträge: 94

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sehe ich genauso.

Randnotiz: Weil die heutige NFV-Pokal Partie der BVC II Frauen auswärts gegen Aurich gestern kurzfristig seitens Aurichs abgesagt wurde, konnte auf einen größeren Kader zurückgegriffen werden. Dies hatte somit eine andere Planung zur Folge, als hätte man nur auf die reine Erste setzen können.


24.08.2014 20:41 Mysticspace ist offline Email an Mysticspace senden Beiträge von Mysticspace suchen Nehmen Sie Mysticspace in Ihre Freundesliste auf
BVC-Alf
Moderator


Dabei seit: 28.01.2010
Beiträge: 653

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die haben wohl Ärger mit einem neu verlegtem Rollrasen, der nicht angewachsen ist. Neuer Termin: Mi 11.09.14


25.08.2014 11:14 BVC-Alf ist offline Email an BVC-Alf senden Beiträge von BVC-Alf suchen Nehmen Sie BVC-Alf in Ihre Freundesliste auf
Ed
Kaiser


Dabei seit: 09.01.2011
Beiträge: 1223

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Auf FSV 02 Schwerin facebook kann man auch die Tore unserer Manschaft sehen, sowie der anderen Spiele.


26.08.2014 16:38 Ed ist offline Email an Ed senden Beiträge von Ed suchen Nehmen Sie Ed in Ihre Freundesliste auf
Ed
Kaiser


Dabei seit: 09.01.2011
Beiträge: 1223

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Unsere 1.Damen muß in der 2. Hauptrunde im Pokal zu Haus gegen den VFL Bochum antreten. Termin 27. oder.28. September. Haben eine Chance weiter zu kommen, glaube ich, hängt vom morgigem Spiel in Magdeburg ab, und ob noch Zugänge kommen, damit der Kader größer ist, man auf Verletzungen reagieren kann


30.08.2014 16:58 Ed ist offline Email an Ed senden Beiträge von Ed suchen Nehmen Sie Ed in Ihre Freundesliste auf
Mysticspace Mysticspace ist weiblich
Foren As


Dabei seit: 23.08.2012
Beiträge: 94

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ein spannendes Spiel mit allen möglichen Facetten die in einem Spiel möglich sind bekamen die Zuschauer heute in Magdeburg im Heinrich-Germer-Stadion zu sehen.

Nach zwei Großchancen in der ersten Halbzeit durch Annabel Jäger und Marta Stobba erzielten die Magdeburgerinnen in der 40' min. den Führungstreffer. Kurz vor dem Halbzeitpfiff musste Daniela Löwenberg verletzungsbedingt ausgewechselt werden und Eede betrat das Spielfeld. In der zweiten Halbzeit konnten die Anhalterinnen durch einen Fehler der Eingewechselten Luker die Führung in der 53' min. auf 2:0 ausbauen. In der 60' min. wurde Shelly Meyer ausgewechselt. Für sie kam Sina Schatte ins Spiel. Bei den mitgereisten Fans wurden nach dem Rückstand zeitweise Erinnerungen aus der vergangenen Saison in Erinnerung gerufen. Nach einem Doppelschlag durch Winzco und Chandraratne glichen die Frauen aus der Soestestadt aus und gewannen dadurch mehr Sicherheit. Auf den Zuschauerränge schlug die Stimmung um; die mitgereisten Fans hofften auf einen Dreier - während die einheimischen Fans immer mehr mit der eigenen Mannschaft haderten. In der 83' min. konnte Nina Brüggemann durch einen direkt verwandelten Freistoss aus zentraler Position (etwa 21m Entfernung) in den Winkel die verdiente Führung erzielen.
Nach einer cou­ra­gierten Mannschaftsleistung konnte der Dreier im ersten Spiel gesichert werden.

Das nächste Spiel ist am 07.09.2014 um 14:00 Uhr in der TimePartnerArena gegen den VfL Bochum (4:1 gegen Holstein Kiel).


Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Mysticspace am 01.09.2014 08:32.

31.08.2014 22:02 Mysticspace ist offline Email an Mysticspace senden Beiträge von Mysticspace suchen Nehmen Sie Mysticspace in Ihre Freundesliste auf
Nikurasu Nikurasu ist männlich
Administrator




Dabei seit: 26.01.2010
Beiträge: 4155

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Laut der MT von heute soll wohl noch eine kroatische Mittelfeldspielerin kommen. Nationalspielerin und Linksfuß, Außenbahnspielerin. Dazu sagte Luc, dass vielleicht noch das eine oder andere mehr passiert. Warten wir es mal ab...

Gut, dass gestern gewonnen wurde. Aber die Leistung war wohl mehr als fragwürdig, wenn man die Zeitungsberichte so liest, gegen Magdeburg so in die Bredouille zu kommen, naja ich weiß ja nicht...

Trotzdem Glückwunsch!


01.09.2014 13:23 Nikurasu ist offline Email an Nikurasu senden Homepage von Nikurasu Beiträge von Nikurasu suchen Nehmen Sie Nikurasu in Ihre Freundesliste auf Füge Nikurasu in deine Contact-Liste ein
Ed
Kaiser


Dabei seit: 09.01.2011
Beiträge: 1223

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Niklas,
ich war gestren auch in Magdeburg, war schon ein Krimi.
Aber was z.B. in der MT steht, ist auch nicht ganz richtig, denn ich sehe einiges mit anderen Augen. Auch ich war besonders in der ersten Halbzeit mit dem Spiel der Manschaft nicht zufrieden. Es gab viele Abspielfehler, über Außen kan gar nichts. Das erste Gegentor viel nach einem Foul, als eine Cloppenburger Abwehrspielerin weggestoßen wurde, deshalb kam ein weig Tumult auf, weil sich die Spielerinnen beschwerten. In der ersten Halbzeit hatten wir 3 super Chancen, die von der guten Torhüterin hervorragend gehalten wurden.
Unsere Abwehr wurde nach der Pause umgestellt, die Spielerinnen gingen früher drauf, dass zweite Gegentpr fiel durch einen Fehlpaß, dass darf natürlich nicht passieren. Aber unsere Spielerinnen gaben nicht auf, alle drängten nach vorne, angetrieben von Eve und Annabell. Das erste Tor war kein Zufallsprodukt, denn Winzco wurde mit einem feinen Paß auf die Reise geschickt, verwandelte super.
Jetzt hatten wir den Gegner meißt im Griff, der Ausgleich fiel durch eine super Einzelleistung von Eve.
Dann hatte Winzco Pech, dass ein Flugkopfball Zentimeter am Tor vorbei flog.
Das dritte Tor war kein strittiger Freistoß, sondern ein klares Foul an unserer Spielerin, dieses sehe ich nicht durch die Vereinsbrille. Nina Brüggemann verandelte super von 20-22 mtr.
Dann mußte Domi noch einmal eine hohe Flanke in Bedrängnis runter holen, dann war dass Spiel aus.
Niklas, Du hast Recht, das Ergebnis täuscht, es mußte erkämpft werden, wie wir beide wissen; fehlt noch einiges, besanders auf dem li. Flügel, hier kam garnichts.
Allerdings war Magdeburg in diesem Spiel auch keine Laufkundschaft.Sie spielten sehr Laufstark und hart.
Besonders Jacki Cruz, die Löwenberg und Michell Meyer verletzte mit bösen Fouls, dass diese raus mußten. Hoffen wir dass es bei beiden nicht so mschlimm ist. Es würde schmerzen wenn beide ausfallen würden.
Außerdem wurde ein klarer Elfmeter an AGa kurz vor Schluß nicht gegeben. Ich habe dieses genau gesehen, da ich in Höhe des Magdeburger Tores stand.
So kann man Spiele aus verschiedenen Perspektiven sehen.
Ixch glaube, ich habe ziemlich richtig gesehen, es war nicht Gold, was 60 Minuten gespielt wurde, aber ich hoffe mal, das da noch was kommt. Wir werden Morgen, bzw, Übermorgen sehen.
PS, Es waren erstaunlich viele Zuschauer aus Cloppenburg und Umgebung zugegen, die die Manschaft das ganze Spiel anfeuerten. Diese wußte es auch zu schätzen, gingen alle zu den Fans, unterhielten sich lange mit diesen. Fand ich gut.
Die Kroatische Mittelfeldspielerin kann devensiv, und offensiv spielen, liief vor dem Spiel ettliche Stadion-Runden. Ich hoffe, dass sie kommt. Gerade hier fehlt es. Dann ist da ja auch noch Kolar.


01.09.2014 14:57 Ed ist offline Email an Ed senden Beiträge von Ed suchen Nehmen Sie Ed in Ihre Freundesliste auf
Nikurasu Nikurasu ist männlich
Administrator




Dabei seit: 26.01.2010
Beiträge: 4155

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Gut, eine zweite Meinung zu hören. Dennoch bleibe ich dabei: Wir hatten acht Spielerinnen, die letztes Jahr Stammspieler in der ersten Liga waren (Wylezek, Löwenberg, Brüggemann, Wübbenhorst, Chandraratne, Jäger, Stobba, Winczo) auf dem Platz gehabt und Magdeburg spielt gegen den Abstieg. Dazu sind dort viele Leistungsträgerinnen gegangen und wurden nicht durch externe Spielerinnen ersetzt, sondern aus der eigenen Jugend. Ich denke, andere Vereine hätten sich nicht die Butter vom Brot nehmen lassen oder sogar höhere Führungen erzielt. Daher können wir froh sein, am Anfang "nur" gegen Magdeburg oder Bochum zu spielen, statt gegen Potsdam II, Meppen oder Bremen. Das soll natürlich nicht respektlos gegenüber Magdeburg oder Bochum sein, aber nur das Kräfteverhältnis wiederspiegeln. Immerhin sind ehemalige Erstliga-Kickerinnen spielerisch mindestens zwei Klassen besser als ein RL-Aufsteiger. Ich hab mich riesig darüber gefreut, dass das Spiel noch gerade gebogen werden konnte und natürlich geht das nur über Kampf. Letztlich täuscht das Ergebnis am Ende aber über viele Probleme hinweg. Erst jetzt wird personell nachgelegt. Ich hoffe die neuen Spielerinnen finden sich sofort ein. Wenn es wieder bis Weihnachten oder März dauert, bis sich die Spielerinnen gefunden haben, können schon viele (Trainer-)köpfe gerollt sein oder die gesteckten Ziele sind nicht mehr zu erreichen. Man kann dem Trainergespann allerdings keinen Vorwurf machen, die wussten lt. Zeitungsberichten selber die meiste Zeit über nichts in Punkto Neuzugänge, nicht einmal was die eigene Zukunft anbelangt. Ich denke, allzu viele Hoffnungen auf einen Aufstieg sollte man sich nicht machen... das geht nur über Schützenhilfe... zur Not mit Platz 3, aber auch nur wenn WOB II und Potsdam II auf Platz 1 und 2 kommen.


01.09.2014 19:06 Nikurasu ist offline Email an Nikurasu senden Homepage von Nikurasu Beiträge von Nikurasu suchen Nehmen Sie Nikurasu in Ihre Freundesliste auf Füge Nikurasu in deine Contact-Liste ein
Ed
Kaiser


Dabei seit: 09.01.2011
Beiträge: 1223

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

So, man hat ja 2 neue Spielerinnen hauptsächlich für die beiden Außenbahnen geholt. Ana Jelencic, Kroatin und Velislava Dimitrova, die auch wohl rechts im Mittelfeld spielen kann. Bei FFC Magdeburg auf der Home Page wurde sie vernünftig verabschiedet. Jelencic wird hoffendlich unser Problem auf der linken Seite devensiv, wie offensiv beheben können, denn in Magdeborg kam fast keine Flanke auf unsere Stürmerinnen.Dann sind da ja auch noch michel Meyer, wenn die so weiter macht, Geduld hat, wird noch was aus ihr, und natürlich Marta Stobba, die vielseitig einsetzbar ist. Ich hoffe, dass Tanja Baumann auch wieder an ihre Form kommt, dass wir mehr Auswahl im Mittelfeld haben.
Ein eventll. Problem ist z.Zt. nach meiner Meinung im Tor. Nach Domi ist hier nur Crone, die ich nicht für schlecht halte, die aber meiner Meinung noch Erfahrung braucht, die sie in der zweiten Manschaft holen muß, zumal hier wie ich gehört habe, auch eine Torhüterin fehlt. Alle Manschaften ab 2. Liga haben 3. Torhüterinnen.
Hoffen wir, dass Domi ohne Verletzungen davon kommt, oder man überlegt noch, irgend etwas zu machen.
Das ist meine Meinung.
Wichtig ist auch, dass beide Neuzugänge Deutsch sprechen, so daß die Verständigung von Anfang an gut sein wird.


03.09.2014 08:48 Ed ist offline Email an Ed senden Beiträge von Ed suchen Nehmen Sie Ed in Ihre Freundesliste auf
Nikurasu Nikurasu ist männlich
Administrator




Dabei seit: 26.01.2010
Beiträge: 4155

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Transfermarkt ist geschlossen, aber vertragslose Spielerinnen können nach wie vor verpflichtet werden. Aber ob es im Frauenfußball auch viele solcher Fälle gibt, weiß ich nicht. Auf jeden Fall werden es wohl deutlich als im Herrenfußball weniger sein, denn hier spielt Gehalt eher eine untergeordnete Rolle. Wichtiger ist es meistens, dass ein Job besorgt wird und die Voraussetzungen gegeben sind. Im Herrenfußball kommt es dagegen schon häufiger mal, dass sich (zum Teil auch gute) Spieler verpokern und sich nicht für ein Mini-Gehalt dem nächstbesten Verein anschließen. Im Frauenfußball dürften die besten Spielerinnen alle versorgt sein.


03.09.2014 19:27 Nikurasu ist offline Email an Nikurasu senden Homepage von Nikurasu Beiträge von Nikurasu suchen Nehmen Sie Nikurasu in Ihre Freundesliste auf Füge Nikurasu in deine Contact-Liste ein
Nikurasu Nikurasu ist männlich
Administrator




Dabei seit: 26.01.2010
Beiträge: 4155

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die Frauen lagen erneut mit 0:2 gegen Bochum hinten, konnten aber kurz vor Schluss noch das 2:2 erzielen. Ähnlich wie letzte Woche. Auch das 3:2 war möglich, nur fehlte am Ende die Zeit. Die erste Halbzeit war Katastrophe, es wurde aber im zweiten Durchgang besser. Insgesamt wurden aber viel zu wenig Torchancen herausgespielt und die wenigen, klaren Chancen auch oft leichtfertig vergeben.


07.09.2014 16:07 Nikurasu ist offline Email an Nikurasu senden Homepage von Nikurasu Beiträge von Nikurasu suchen Nehmen Sie Nikurasu in Ihre Freundesliste auf Füge Nikurasu in deine Contact-Liste ein
Ed
Kaiser


Dabei seit: 09.01.2011
Beiträge: 1223

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja, auch ich finde, in der ersten Halbzeit war es ein schlechtes Spiel unserer Manschaft, es wurde fahrig gespielt, die Zuspsiele kamen nicht an, oder es wurde zu langsam gespielt vor allen Dingen wurde unsere Abwehr, von den schnellen Bochumern durcheinander gewirbelt. Hier paßte es nicht.
Allerdings fand ich Bochum stark. Das hat aber nichts mit unserer schlechten Leistung zu tun.
Die zweite Halbzeit war da schon besser, was man der Manschaft auf den Weg geben muß, eher aufwachen, und nie aufgeben ,wie in der zweiten Halbzeit. Das war gut.
In 14 Tagen kann Kolar auch wohl wieder mitspielen, sodaß ich hoffe, daß mit Aga unser Sturm noch gefährlicher wird.
Auch hoffe ich, dass unsere Manschaft dann langsam eingespielter sein wird, die alten Spieler und die neuen.
Hoffen wir es, auch hoffe ich das Marta Stobba langsam wieder an ihre Form kommt, ich wünsche es ihr.


07.09.2014 19:37 Ed ist offline Email an Ed senden Beiträge von Ed suchen Nehmen Sie Ed in Ihre Freundesliste auf
gandi bvcebras gandi bvcebras ist männlich
Administrator




Dabei seit: 26.01.2010
Beiträge: 1849

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Naja die Damen müssen anscheinend erst zurück liegen um was auf die Beine zu bekommen. Dieses mal noch einen Punkt gerettet, aber immer geht das auch nicht gut. Mal gucken in wie weit wir überhaupt annährend oben mit spielen können.


__________________
BallspielVerein Cloppenburg

Stadion Friesoyther Straße

07.09.2014 20:30 gandi bvcebras ist offline Email an gandi bvcebras senden Beiträge von gandi bvcebras suchen Nehmen Sie gandi bvcebras in Ihre Freundesliste auf Füge gandi bvcebras in deine Contact-Liste ein
Rubbel99
Haudegen


Dabei seit: 15.07.2012
Beiträge: 549

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Guten Abend zusammen,

anbei ein Spielbericht, den ich für eine große Sportzeitung in NRW verfasst habe. Da sich nur wenige von euch für den Fussball im Pott interessieren habe ich mich um eine Freigabe gekümmert und stelle euch den Bericht nun auch ungekürzt zur Verfügung. Viel Spaß beim Lesen!

Bochum „verzockt“ Führung

VfL – Frauen in Cloppenburg nur Remis

roge/rs CLOPPENBURG: Das hatten sich die Fussballerinnen des VfL Bochum sicherlich anders erhofft: Die Blau-Weißen führten beim Bundesligaabsteiger BV Cloppenburg zwischenzeitlich mit 0:2, mussten sich am Ende aber mit nur einem Zähler begnügen. Und selbst dieser war stark gefährdet.

Doch der Reihe nach. Die gut 800 Zuschauer in der TimePartner-Arena sahen zunächst einen verhaltenen Beginn beider Mannschaften. Bochums Trainerin Sabrina Gesell hatte ihre Mannschaft in einem variablen 4-4-2 (4-1-3-2) auf den Platz geschickt, die Gäste schienen erst einmal auf eine kompakte und sichere Defensive zu setzen und ihre Chancen in schnellen Angriffen zu suchen. Der VfL nutzte seine erste Aktion im Spiel jedoch prompt zur Führung: Sarah Grünheid startete im rechten Halbfeld, nach präzisem Zuspiel aus der Defensive ließ die flinke Stürmerin BVC – Torfrau Dominika Wylezek mit einem platzierten Schuss ins lange Eck keine Chance (11.). Augenblicke später vergab Lisa Josten das 0:2, der VfL suchte den schnellen Abschluss. Cloppenburg brauchte gut eine Viertelstunde um ins Spiel zu kommen, die Schwarz-Weißen aus der Soestestadt übernahmen dann aber zunehmend die Spielkontrolle und erspielten sich erste Möglichkeiten. Zu überhastet und ideenlos gaben die Gastgeberinnen die Bälle phasenweise einfach her, Bochum lauerte auf genau diese Fehler im Cloppenburger Spielaufbau. So auch in der 26. Spielminute: VfL-Mittelfeldspielerin Wiebke Neuhaus luchste BVC-Abwehrspielerin Nina Brüggemann den Ball im Spielaufbau ab und setzte Lisa Josten mit einem Pass in die Schnittstelle in Szene. Josten hatte keine Mühen das Spielgerät zum 0:2 einzuschieben. Der BV Cloppenburg hatte zwar auch nach dem zweiten Gegentor mehr vom Spiel, die einzig klare Chance vergab der BVC jedoch nach einer halben Stunde. Neuzugang Nadine Luker spitzelte Nathalie Bock den Ball in Bedrängnis vom Fuß und lief auf das VfL-Gehäuse zu, Bock machte ihre Unachtsamkeit aber wett und klärte zeitig.

Nach dem Seitenwechsel ging es plötzlich ganz schnell: Viele der Besucher hatten sich noch nicht wieder gesetzt, da bekam Cloppenburgs Agnieszka Winczo den Ball präzise in den Lauf. Ebenso präzise wie das Anspiel war auch der Abschluss: Das 1:2 unmittelbar nach der Pause schockte den VfL. Fortan bestimmte nur noch eine Mannschaft das Geschehen auf dem Rasen, der BV Cloppenburg erhöhte abermals den Druck und schien den Ausgleich förmlich erzwingen zu wollen. Doch wie schon vor der Halbzeit wirkte auch nun vieles ohne klare Linie und überhastet, dennoch konnte sich Bochums Defensive nicht über mangelnde Beschäftigung beklagen. Auch Torfrau Lara Stober musste mehrfach eingreifen. Ihre Klasse bewies die erst 17-jährige im direkten Duell gegen Agnieszka Winczo, als Stober eine Direktabnahme der BVC-Stürmerin per Glanzparade vereitelte. Bochum stand nun tief, machte die Räume geschickt zu, versäumte es aber auch für Entlastung zu sorgen. Cloppenburg setzte dagegen noch einmal einen drauf: Zehn Minuten vor dem Ende lösten die Schwarz-Weißen ihre Doppelsechs auf und agierten nun mit einem sehr kompakten Mittelfeld, die Gastgeber erhöhten damit noch einmal den Druck auf die junge VfL-Mannschaft. Auf Seiten der Gastgeber stachen gleich zwei Spielerinnen heraus: Zum einen war dies Eve Chandraratne, die Ärztin im Dress des Gastgebers sorgte mit ihrer Antrittsschnelligkeit und Übersicht immer wieder für schnelle Angriffe. Zum Anderen überzeugte Agnieszka Winczo, der ständige Unruhepol des Ballspielverein hatte auch sieben Minuten vor dem Ende den Ausgleich auf den Kopf – und das gleich doppelt. Doch noch hielt der Bochumer Beton, das Mauerwerk begann aber deutlicher zu bröckeln. Den Durchbruch setzte es in der Nachspielzeit: Einen Einwurf von Marta Stobba leitete Imke Wübbenhorst volley von der Grundlinie auf die mitgelaufene Tanja Thormählen weiter, wuchtig köpfte Thormählen zum viel umjubelten 2:2 ein (90.+3). Doch beinahe wäre es für den VfL Bochum noch dicker gekommen: Nur Augenblicke später konnte Bochums Defensive gleich gegen zwei Schussversuche auf der Linie klären, das war zugleich die letzte Aktion des Spiels.

Auch wenn es die Torfolge anders vermuten lässt war der Punktgewinn für das Team von Sabrina Gesell ein glücklicher. Der BV Cloppenburg zeigte dem VfL phasenweise seine Grenzen auf, wusste es aber über weite Strecken nicht die Dominanz auch in Tore umzumünzen. In der Tabelle findet sich der VfL Bochum nun mit vier Punkten auf dem dritten Rang wieder. Das nächste Spiel der VfL-Frauen ist erst in zwei Wochen, dann bekommen es die Blau-Weißen auf eigener Anlage mit dem 1. FC Lübars zu tun. Und bis dahin wird das gestrige Spiel beim BV Cloppenburg sicherlich ausführlich analysiert sein.

So lief die Partie
BV Cloppenburg: Wylezek – Funke (74. Dimitrova), Brüggemann, Wübbenhorst, Löwenberg – Jäger, Chandraratne – Jelencic (51. Baumann), Winczo, Stobba – Luker (80. Thormählen)

VfL Bochum: Stober – Hoffmann, Grendel, Bock, Neuhaus (46. Bröckl) – Angrick – Josten, Richter (80. Kurz), Heep – Ließem (64. Steinbrück), Grünheid

Tore: 0:1 Grünheid (11.), 0:2 Josten (26.), 1:2 Winczo (46.), 2:2 Thormählen (90.+3)

Beste Spielerinnen: Chandraratne, Winczo / Josten

Schiedsrichterin: Susann Kunkel (Hamburg)

Zuschauer: 800


Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Rubbel99 am 07.09.2014 21:24.

07.09.2014 21:23 Rubbel99 ist offline Email an Rubbel99 senden Beiträge von Rubbel99 suchen Nehmen Sie Rubbel99 in Ihre Freundesliste auf
Ed
Kaiser


Dabei seit: 09.01.2011
Beiträge: 1223

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wünschen unseren Damen Morgen auch ein Erfohsergebnis
Hoffe, dass zumindest eine Stürmerin fit ist. Drücken Euch die Daumen. Habe gehört, dass die Damen morgen auch wieder von ettlichen Fans unterstützt werden sollen. Viel Glück!


20.09.2014 12:51 Ed ist offline Email an Ed senden Beiträge von Ed suchen Nehmen Sie Ed in Ihre Freundesliste auf
Nikurasu Nikurasu ist männlich
Administrator




Dabei seit: 26.01.2010
Beiträge: 4155

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Immerhin: Nach vier Minuten führt der BVC nach Toren von Annabel Jäger und Marta Stobba mit 2:0. Hört sich schon mal nicht schlecht an! Und so wie es aussieht steht im Tor wohl Alexandra Crone.


21.09.2014 14:20 Nikurasu ist offline Email an Nikurasu senden Homepage von Nikurasu Beiträge von Nikurasu suchen Nehmen Sie Nikurasu in Ihre Freundesliste auf Füge Nikurasu in deine Contact-Liste ein
gandi bvcebras gandi bvcebras ist männlich
Administrator




Dabei seit: 26.01.2010
Beiträge: 1849

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mittlerweile 3:1. Nachdem Kiel per Elfer verkürzen konnte machte Eve Chandraratne das 3:1. Ein richtiger Maßstab kommt aber erst am nächsten Spieltag mit Potsdam II


__________________
BallspielVerein Cloppenburg

Stadion Friesoyther Straße

21.09.2014 15:27 gandi bvcebras ist offline Email an gandi bvcebras senden Beiträge von gandi bvcebras suchen Nehmen Sie gandi bvcebras in Ihre Freundesliste auf Füge gandi bvcebras in deine Contact-Liste ein
Nikurasu Nikurasu ist männlich
Administrator




Dabei seit: 26.01.2010
Beiträge: 4155

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Endstand 4:1. Erst mal herzlichen Glückwunsch. Hoffe, dass die Mannschaft jetzt besser eingespielt ist, alle fit bleiben und wir die erste Bewährungsprobe gegen Potsdam II meistern können.


21.09.2014 17:02 Nikurasu ist offline Email an Nikurasu senden Homepage von Nikurasu Beiträge von Nikurasu suchen Nehmen Sie Nikurasu in Ihre Freundesliste auf Füge Nikurasu in deine Contact-Liste ein
Seiten (10): « erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 6 nächste » ... letzte »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH
Besucher gesamt : 1801660 «» Besucher heute : 1459 «» Besucher gestern : 3976