Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Gamemenü Zum Portal Zur Startseite Häufig gestellte Fragen

BVCebras Fanforum » BV Cloppenburg » Fußball Allgemein » Gibt es spezielles Kopfballtraining im Fußball? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
mittelkreis
Grünschnabel


Dabei seit: 13.02.2015
Beiträge: 8

Gibt es spezielles Kopfballtraining im Fußball? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Gibt es spezielles Kopfballtraining im Fußball? Gibt es irgendwelche besonderen Übungen? Ich meine nicht unbedingt um die Sprungkraft zu erhöhen. Mein Problem liegt eher darin, dass ich "Angst" vorm Ball habe und mich unbewusst immer weg ducke. Ich kann ja auch schlecht von jemanden verlangen, dass er sich die Zeit nimmt und mir eine Stunde lang Flanken auf den Kopf bringt.


18.08.2015 16:08 mittelkreis ist offline Email an mittelkreis senden Beiträge von mittelkreis suchen Nehmen Sie mittelkreis in Ihre Freundesliste auf
larsmueller
Grünschnabel


Dabei seit: 16.02.2015
Beiträge: 7

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
du solltest versuchen dich langsam ans Kopfballspiel heranzuführen. Zuerst brauchst du eine gewisse Technik wie du den Ball mit dem Kopf behandelst, am besten probst du dabei das Jonglieren. Dann ist es ratsam mit einem Partner zu trainieren der dir ständig den Ball zuwirft und du versuchst den Ball zurückzuköpfen. Mal in seine Hände, Richtung Boden, rechts und links. Versuche auch ihn zu überheben. Das Ganze kannst du verschärfen indem ihr euch rückwärts oder vorwärts über den Fußballplatz bewegt, gehend oder laufend. Weiters veruche ihm den Ball mit dem Kopf immer schärfer, härter, zurückzuspielen sodaß dein Partner sich immer weiter von dir wegbewegen muß und du am Standort bleibst. Probiere Bälle von vorne anzunehmen und zur Seite zu köpfen, nach rechts und nach links. Auch die Flanken per Kopf anzunehmen ist so eine Sache. Du solltest dabei zuerst auf dein Timing achten, daß du die Bälle erwischst bevor du auf Präzission schaust. Achte immer darauf dass deine Augen geöffnet bleiben, du mußt dem Spielgerät "ins Auge schauen". Eine Stufe weiter: Ein Spieler der den Ball zuwirft und du trainierst gegen einen anderen Spieler, der versucht dich am Kopfball zu behindern,... Es gäbe noch soo unendlich viele Varianten und Möglichkeiten wichtig aber bleibt einzig und allein dein persönlicher Einsatz, dein Wille es zu lernen und dein Mut und deine Entschlossenheit um scheinbar unerreichbare Bälle zu holen.
Auf dieser und dieser Seite kannst du dir auch noch bisschen was über Trainingsmethoden oder Geräte, wie z.B. das Kopfballpendel durchlesen.


19.08.2015 11:13 larsmueller ist offline Beiträge von larsmueller suchen Nehmen Sie larsmueller in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH
Besucher gesamt : 1453913 «» Besucher heute : 1953 «» Besucher gestern : 3225